Go to content

Kia Proceed Studie

  • Neuer Karosserietyp mit athletischen Proportionen

    Auf der IAA 2017 präsentierte Kia der Weltöffentlichkeit erstmals die Studie Proceed, die einen Ausblick auf die nächste Generation der Kompaktwagenfamilie cee’d gibt. Flach, schlank und geschmeidig wirkt der Neuling im Auftreten. Die schnittige Dachlinie, die athletischen Proportionen und die kompakten Dimensionen deuten bereits auf eine uneingeschränkte Agilität hin.
    In der Seitenansicht verdeutlicht eine auffällige „Haiflosse“ das Fehlen der B-Säulen. Hinzu kommen prägnante Seitenschweller mit Charakterlinie, die die schlanke Taille betonen und das Heck noch muskulöser wirken lassen. Für die Lackierung in dem speziell kreierten Farbton „Lava Red“ wurden von Hand etliche Lackschichten in Schwarz, Chromeffekt-Silber und Rot aufgetragen.

Galerie