Kia Kee

Kia Kee

Die Studie Kia Kee, die erstmals auf der IAA 2007 präsentiert wurde, stellt einen Meilenstein in der Entwicklung Kias zu einem der international führenden Automobilhersteller dar.

Kia Kee

Dieses 4,30 Meter lange viersitzige Sport-Coupé mit klaren und elegant proportionierten Linien ist eine Neuinterpretation des klassischen Coupés und repräsentiert eine neue Design-Orientierung von Kia.
Optisch schmiegt sich der sportlich-muskulöse Kia Kee eng an die Straße und weist im Außendesign drei charakteristische Elemente auf: die kraftvoll-solide Front mit ausgeprägten Scheinwerfern und auffälligen LED-Bändern als Tagfahrlicht, das dynamische Profil mit der markant abgeflachten Kabine sowie die 20-Zoll-Leichtmetallräder.
 

Kia Kee

Angetrieben wird das 4,32 Meter lange Sport-Coupé von einem 200 PS starken 2,7-Liter-V6-Benziner, der mit einem Sechsstufen-Automatikgetriebe gekoppelt ist.

    "Der neue Kia Kee ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Marke Kia in Zukunft ganz neue Kundengruppen ansprechen und überraschen wird."
so Peter Schreyer, Chefdesigner von Kia Motors.

 

Kia Kee

    "Entscheidend bei diesem Aufbruch zu einem neuen Kia-Design war, dass wir nicht die Tatsache aus den Augen verloren haben, dass Kia auch weiterhin für breite Käuferschichten attraktiv sein will. Es wäre leicht gewesen, auf der IAA ein extremes Superauto zu präsentieren, das viel Aufmerksamkeit erregt, aber für das in der Zukunft von Kia kein Platz ist. Unsere Sport-Coupé-Studie ist kein bloßes Hirngespinst, sondern ein für Sportwagenliebhaber erschwinglicher Traum."

 
Suchen

Auf die 7!
    Tage
  •  
    Stunden
  • :
    Minuten
  • :
    Sekunden
Was es mit diesem Countdown auf sich hat?
Am 7.Januar
erfahren Sie hier mehr!