Go to content

Geschichte

  • GESCHICHTE

    70 Jahre Fortschritt und Innovation

Unternehmensgeschichte

  • 2020

    4

    Alle Dieselmodelle der Ceed-Familie verfügen serienmäßig über ein 48-Volt-Mildhybridsystem; damit sind sämtliche Dieselversionen der Kia-Bestseller Ceed und Sportage Mildhybride. Doppelerfolg für Kia bei den World Car Awards 2020: Der Kia Telluride (in Deutschland nicht erhältlich) wird „World Car of the Year“, der e-Soul „World Urban Car of the Year“. Won-Jeong Jeong wird Präsident von Kia Motors Europe.

    3

    Jochen Paesen, der zuvor unter anderem Leiter Interior Design bei BMW war, wird Leiter des Kia-Innendesigns. Ho-sung Song, ehemaliger Präsident von Kia Motors Europe, wird Präsident der Kia Motors Corporation. Red Dot Award für XCeed. Premiere der vierten Generation des Sorento – nach Absage des Genfer Salons per Facebook-Livestream. Absatz-Jubiläum: Eine Million Kia-Fahrzeuge seit dem Deutschland-Start 1993 verkauft, die Hälfte davon seit 2012. Kia und Hyundai entwickeln weltweit erstes ICT-verbundenes Schaltsystem, das vorausschauend arbeitet und selbsttätig den optimalen Gang einlegt.

    2

    Deutschland-Start der Plug-in-Hybrid-Varianten von Ceed Sportswagon* – erster Plug-in-Kombi in der Kompaktklasse – und XCeed* (März); damit bietet Kia insgesamt sechs voll förderfähige Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride. iF Design Award für XCeed und Elektro-Studie „Imagine by Kia“. Kia und Hyundai investieren 100 Millionen Euro in strategische Partnerschaft mit Arrival, um mit dem britischen Elektrofahrzeug-Start-up zweckgebundene Spezialfahrzeuge (PBV) zu entwickeln.

    1

    Kia stellt mittel- bis langfristige Strategie „Plan S“ zum Ausbau des Geschäfts mit Elektrofahrzeugen und Mobilitätslösungen vor.

  • 2019

    12

    Kia erzielt 2019 in Deutschland mit fast 70.000 Neuzulassungen fünften Absatzrekord in Folge, neue Ceed-Familie knackt mit über 21.000 Einheiten bisherigen Bestwert für ein Kia-Modell.

    11

    Doppelerfolg für Kia beim „Women’s World Car of the Year 2019“: e-Soul siegt in der Kategorie „Green“, XCeed in der Kategorie „Urban“. XCeed gewinnt das „Goldene Lenkrad“, den wichtigsten deutschen Automobilpreis, in der Kategorie „Bestes Auto unter 35.000 Euro“. Von Kia gestiftetes Gesundheitszentrum in Ghana nimmt seinen Betrieb auf, zwölftes Projekt des 2012 gestarteten CSR-Programms „Green Light Project“. Premiere der elektrisch angetriebenen SUV-Coupé-Studie „Futuron Concept“ auf der CIIE in Shanghai.

    9

    Deutschland-Start des neuen Crossover XCeed, der vierten Modellvariante des Ceed. Karim Habib, früherer Chefdesigner von BMW und Infiniti, wird Leiter der Kia-Designzentren. Kia und Hyundai geben Beitritt zum europäischen Schnelllade-Netzwerk Ionity bekannt.

    8

    Kwang Hyuk Kim wird Präsident und Geschäftsführer (CEO) von Kia Motors Deutschland.

    7

    Kia und Tennisstar Rafael Nadal feiern 15-jährige Zusammenarbeit. Deutschland-Start des überarbeiteten Niro. Alle Dieselversionen des Sportage mit 48-Volt-Mildhybridsystem erhältlich.

    5

    Der Picanto in der Topmotorisierung 1.0 T-GDi* wird von der Zeitschrift „Auto Test“ zum Preis-Leistungs-Sieger 2019 gekürt (Kategorie „Kleinstwagen“)

    4

    Deutscher Vorverkaufsstart des e-Soul, mit dem zugleich das neue Telematiksystem UVO Connect seine Europapremiere feiert. Wie schon 2018 wählen die „Auto Bild Allrad“-Leser den Kia Stinger zum „Allradauto des Jahres“ (Importsieger „Allrad-Pkw über 40.000 Euro“, insgesamt Platz zwei hinter Porsche Panamera)

    3

    Premiere der Elektro-Studie „Imagine by Kia“, des neuen e-Soul und des überarbeiteten Niro auf dem Genfer Salon Kia kündigt Crossover-Variante des neuen Ceed an Red Dot Award für Ceed, Ceed Sportswagon und ProCeed Premiere der Elektro-Studie „Imagine by Kia“ auf dem Genfer Salon. Bei der Wahl zum europäischen „Car of the Year 2019“ erreicht der Kia Ceed Platz drei und liegt nur knapp hinter Jaguar I-Pace und Alpine A110

    1

    Deutschland-Start des ProCeed (Januar), erster kompakter Shooting Brake eines Volumenherstellers Kia präsentiert auf der CES als einer der ersten Hersteller eine interaktive Interieur-Technologie, die sich an menschlichen Gefühlen orientiert Kia wird Hauptsponsor der E-Sport-Liga „League of Legends European Championship“ (LEC) iF Design Award für Ceed, Ceed Sportswagon und ProCeed

  • 2018

    12

    Deutschland-Start des neuen Ceed GT und Ceed GT Line. Albert Biermann, seit 2015 im Hyundai-Kia-Konzern für Hochleistungsmodelle verantwortlich, wird als erster Nicht-Koreaner Entwicklungschef des Konzerns. Kia Sportage ist als erstes Volumenmodell im Kompaktsegment mit einem Effektlack mit metallbeschichteten Glaspartikeln erhältlich („Orange Fusion“). Deutschland-Start der überarbeiteten Plug-in-Versionen von Optima*** und Optima Sportswagon*. Deutscher Vorverkaufsstart des e-Niro.

    11

    Kia vereinbart europaweite strategische Partnerschaft mit Vodafone für neue Telematikanwendungen

    10

    Marktjubiläum: Vor 25 Jahren wurde in Deutschland der erste Kia verkauft

    9

    Deutschland-Start des neuen Ceed Sportswagon Ein Jahr bevor die Abgasnorm Euro 6d-Temp für alle Neuwagen verbindlich wird, hat Kia seine gesamte Produktion auf die neue Norm umgestellt

    8

    Deutschland-Start des überarbeiteten Sportage (August), der als einer der ersten SUVs mit einem innovativen Diesel-Mildhybridantrieb erhältlich ist Deutschland-Start des überarbeiteten Optima Sportswagon

    6

    Deutschland-Start des neuen Ceed. Kia Picanto in der Crossover-Topversion X-Line wird von „Auto Bild“ und Schwacke zum „Wertmeister 2018“ gekürt (Kategorie „Kleinstwagen“). Kia ist offizieller Partner der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2018. Qualitätsjubiläum: Dreimillionster Kia mit der 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie** verkauft, die seit 2010 europaweit für alle Neuwagen der Marke gilt.

    4

    Der Kia Stinger wird von den „Auto Bild Allrad“-Lesern zum „Allradauto des Jahres 2018“ gewählt (Importsieger Kategorie „Allrad-Pkw über 40.000 Euro“). Emilio Herrera wird COO von Kia Motors Europe. Red Dot Award für Kia Stinger („Best of the Best“), Stonic und neuen Picanto.

    3

    Kia-Bestseller Sportage knackt die 5-Millionen-Marke im weltweiten Gesamtabsatz.

    2

    iF Design Award für Kia Stinger, Stonic und neuen Picanto. Kia verlängert Engagement als Hauptsponsor der Australian Open bis 2023.

    1

    Kia feiert sein 25-jähriges Jubiläum auf dem deutschen Markt

* Die Motorisierungen weisen die im Folgenden genannten Verbrauchs- und Emissions-Werte auf. Die Werte wurden nach dem neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen. Die Motoren entsprechen damit der Abgasnorm Euro 6d-Temp.

Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid 1.6 GDI
(Benzin/Strom/Doppelkupplungsgetriebe); 104 kW (141 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,3 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 11,3 kW/100 km; CO₂-Emission kombiniert 30-28 g/km.

Kia Niro Hybrid 1.6 GDI (MJ 2020)
(Benzin/Doppelkupplungsgetriebe); 104 kW (141 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,3 l/100 km; CO₂-Emission kombiniert 100 g/km.

Kia Niro Plug-in Hybrid 1.6 GDI (MJ 2020)
(Benzin/Strom/Doppelkupplungsgetriebe); 104 kW (141 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,3 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 10,5 kW/100 km; CO₂-Emission kombiniert 29 g/km.

Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid 2.0 GDI (MJ 2019)
(Benzin/Strom/Automatik); 151 kW (205 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,4 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 12,3 kW/100 km; CO₂-Emission kombiniert 33 g/km.

Kia Picanto 1.0 T-GDI (MJ 2020)
(Benzin/Schaltgetriebe); 74 kW (100 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,6 l/100 km; CO₂-Emission kombiniert 107 g/km.

Kia XCeed Plug-in Hybrid 1.6 T-GDI
(Benzin/Strom/Doppelkupplungsgetriebe); 104 kW (141 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,3 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 11,0 kW/100 km; CO₂-Emission kombiniert 31 g/km.

Kia Soul EV
(Strom/Reduktionsgetriebe); 81,4 kW (110 PS): Stromverbrauch kombiniert 14,3 kWh/100 km; CO2 -Emission kombiniert 0 g/km

Kia cee’d GT 1.6 T-GDI
(Benzin/Manuell); 150 kW (204 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,4 l/100 km; CO₂-Emission kombiniert 170 g/km

Kia Optima Plug-in Hybrid 2.0 GDI
(Benzin/Strom/Automatik); Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 12,2 kWh; CO₂-Emission kombiniert 37 g/km

Kia Sorento 2.2 CRDi 2WD
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,0; außerorts 4,9; kombiniert 5,7; CO2 -Emission: kombiniert 149 g/km

Kia Sorento 2.2 CRDi AWD
Mit 18-/19-Zoll-Rädern: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,6; außerorts 5,3; kombiniert 6,1; CO2 -Emission: kombiniert 161 g/km
Mit 17-Zoll-Rädern: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,9; außerorts 4,9; kombiniert 5,7; CO2 -Emission: kombiniert 149 g/km

Kia Sorento 2.4 GDI
(Benzin/Automatik); 138 kW (188 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,9 l/100 km; CO2 -Emission kombiniert 202 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 -Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de ) unentgeltlich erhältlich ist.

** Gemäß den jeweils gültigen Herstellergarantiebedingungen und den Bedingungen zum Kia-Navigationskarten-Update. Fahrzeuggarantie max. 150.000 km. Abweichungen gemäß den gültigen Garantiebedingungen u.a. bei Lack und Ausstattung. Einzelheiten unter www.kia.com/de/garantie

*** Modell wird in Deutschland nicht mehr angeboten.