Go to content

Geschichte

  • GESCHICHTE

    70 Jahre Fortschritt und Innovation

Unternehmensgeschichte

  • 1990

    10

    Umfirmierung in Kia Motors Corporation und Eröffnung des hochmodernen Automobilwerks in Hwasung.

  • 1987

    12

    Kia produziert den mit Mazda und Ford entwickelten Pride, der mit fast zwei Millionen verkauften Einheiten zum Kia-Topseller wird.

  • 1979

    12

    Kia startet die Lizenz-Produktion des Peugeot 604 und des Fiat 132.

  • 1978

    12

    Kia produziert den ersten koreanischen Dieselmotor.

  • 1976

    12

    Kia übernimmt den Konkurrenten Asia Motors.

  • 1975

    12

    Die Pick-up-Version des Kia Brisa wird zum ersten koreanischen Exportauto.

  • 1973

    8

    Das Unternehmen stellt den ersten koreanischen Benzinmotor her (2 Liter Hubraum) und geht an die Börse. Mit dem Modell Brisa läuft bei Kia der erste in Korea entwickelte Pkw vom Band.

  • 1971

    12

    Kia produziert den (vierrädrigen) Lkw Titan, der so verbreitet ist, dass das Wort „Titan“ in Korea zum Synonym für Lastwagen wird.

  • 1961

    12

    Mit der Produktion des Motorrades C-100 und des Dreirad-Minilasters K-360 (1962) begründet Kia die koreanische Fahrzeugindustrie.

  • 1952

    4

    Start der ersten Fahrradproduktion in Korea. Neuer Name: „Kia Industry Company“.

  • 1944

    12

    Gründung als „Kyungsung Precision Industry“.