Go to content

KIA E-SOUL: Gewinner des World Car Awards

  • Elektro-Crossover e-Soul als „World Urban Car of the Year“ ausgezeichnet, SUV Telluride zum „World Car of the Year“ gekürt.

    Zweifacher Kia-Triumph bei den World Car Awards 2020: Die internationale Expertenjury – 86 renommierte Automobiljournalisten aus 24 Ländern – kürte den Elektro-Crossover e-Soul zum „World Urban Car of the Year“, weil er mit seiner Kombination aus emissionsfreier Leistung, großer Reichweite, kompakter Karosserie, mutigem Design und praktischen Qualitäten das ideale Auto für die Stadt sei. Und gekrönt wurde der Kia-Erfolg durch die Wahl des Telluride zum „World Car of the Year“. Der in Deutschland nicht erhältliche SUV, der seit seiner Einführung 2019 bereits mehr als 70 Auszeichnungen erhielt, beeindruckte die Jury besonders durch sein unverwechselbares Design und seinen hohen Nutzwert.

    „Alle bei Kia fühlen sich besonders geehrt, weil die ‚Word Car of the Year-Jury unserer Marke gleich zwei Auszeichnungen verliehen hat“, sagt Thomas Schemera, Executive Vice President und Leiter des Produktbereichs der Kia Motors Corporation. „Diese Erfolge in einem der meist umkämpften Wettbewerbe der Automobilindustrie unterstreichen, dass der Telluride und der e-Soul wirklich herausragende Fahrzeuge sind. Und sie belegen, mit welchem Engagement unser weltweites Team daran arbeitet, begehrenswerte, hochqualitative und praktische Autos zu kreieren, die die Fahrer lieben.“

    Der kompakte Kia e-Soul wird in zwei Motorisierungen angeboten. Das Basismodell verfügt über einen 100-kW-Elektromotor (136 PS)1 und einen 39,2-kWhAkku. Die stärkere Version (150 kW/204 PS)1 hat eine Batteriekapazität von 64 kWh und mit bis zu 452 Kilometern eine größere Reichweite als viele teurere Elektrofahrzeuge. Damit eignet sich der Crossover nicht nur bestens für den innerstädtischen Verkehr, sondern ist zum Beispiel auch für Pendler mit längerem Arbeitsweg ein ideales Fahrzeug. Zur großen Reichweite tragen etliche effizienzsteigernde Technologien wie das moderne regenerative Bremssystem bei.

    Der Kia Telluride, der in Nordamerika und weiteren internationalen Märkten erhältlich ist, kombiniert eine starke optische Präsenz mit einem hochwertigen, geräumigen und praktischen Interieur, das bis zu acht Insassen Platz bietet. Ausgestattet mit Allradantrieb sowie modernsten Technologien und Assistenzsystemen, ist der Telluride sowohl auf der Straße als auch im Gelände ein beeindruckendes Familienauto.

Rechtliche Hinweise
1 Die Motorisierungen weisen die im Folgenden genannten Verbrauchs- und Emissionswerte auf. Die Werte wurden nach dem neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen.

Kia e-Soul mit 64-kWh-Batterie
Stromverbrauch kombiniert 15,7 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 0 g/km.
Kia e-Soul mit 39,2-kWh-Batterie
Stromverbrauch kombiniert 15,6 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 0 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.