Go to content

Home Charging

So funktioniert die Kia Charge Home Solution.

Bequem, kostengünstig, direkt bei dir zuhause.

Die meisten E-Auto-Nutzer laden ihre Fahrzeuge zuhause. Nachvollziehbar: Man kann das Auto jederzeit anschließen, nachts oder tagsüber. Und man spart sich den Weg zur Tankstelle oder öffentlichen Ladesäule. Ganz zu schweigen vom langfristig gesparten Geld.

Natürlich brauchst du für das Laden zuhause einen eigenen Parkplatz und solltest eine geeignete Ladestation installieren. Die gute Nachricht: Kia bietet dir all das in einem Paket an. Unkompliziert, effizient und voller smarter Vorteile:

  • 1. Ladestation

  • 2. Installation

  • 3. Service & Wartung

  • 4. Verwaltung der Ladestation

In drei Schritten zur eigenen Strom-Tankstelle.

Der Einbau einer Ladestation ist einfacher, als du vielleicht denkst – mit unserem professionellen Einbauservice.

  • 1. Service anfragen

  • 2. Installation planen

  • 3. Installation

  1. Service anfragen
    Registriere dich über deinen örtlichen Kia Partner im Kia Charge Home Solution Portal. Daraufhin erhältst du eine Einladung zum Allego Portal, das ist unser Partnerportal für Ladelösungen. Allego bietet dir die Kia Charge Lösungen für dein Zuhause an.¹
  2. Installation planen
    Bei Allego lädst du Informationen und Fotos hoch, die deinen Stellplatz, die Stromversorgung und andere örtliche Besonderheiten dokumentieren. Der Allego Kundenservice prüft anhand deiner Angaben, ob die Wallbox bei dir direkt installiert werden kann oder ob vorher noch Arbeiten notwendig sind. Falls ja, meldet sich die Kundenbetreuung bei dir und du kannst einen eigenen oder den Allego Elektriker mit den Vorarbeiten beauftragen. Wählst du den Allego Elektriker, werden die Vorarbeiten zusammen mit der Installation und der Inbetriebnahme der Wallbox von Allego terminiert.
    Die Installation und Inbetriebnahme durch einen eigenen Elektriker ist leider nicht möglich.
  3. Profis arbeiten lassen
    Ein zertifizierter Elektriker von Allego bringt die Wallbox zum vereinbarten Termin mit zu dir nach Hause und baut sie ein, fertig.
  • KiaCharge app

Kia e-Soul 64-kWh-Batterie (Elektromotor/Reduktionsgetriebe); 150 kW (204 PS): Stromverbrauch kombiniert 15,7 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 0 g/km.

Eine Lösung. Viele Vorteile.

Sobald die Ladestation eingebaut ist, kannst du jederzeit dein Auto anschließen – die Vorteile der Kia Charge Home Solution halten dich immer mobil.

EIN GUTES GEFÜHL
Dein Leben soll stressfrei sein. Mit unserem Allego 24/7 Kundenservice und regelmäßiger Wartung kannst du dich darauf verlassen, dass deine private Ladestation sicher und zuverlässig funktioniert. Außerdem kannst du jederzeit selbst den Zustand überprüfen.

KOSTENGÜNSTIG
Elektrisches Fahren reduziert nicht nur die Kosten für Steuern und Kraftstoff, auch die Preise für „grünen” Strom sinken jedes Jahr mehr.

FLEXIBLE TARIFE
Für die professionelle Kia Home Charging Solution kannst du dir deinen Stromanbieter selbst aussuchen.

MÖGLICHE ZUSCHÜSSE
Je nach Wohnort profitierst du von Steuererleichterungen und dem KfW-Förderprogramm als staatlicher Zuschuss für deine private Ladestation. Dadurch reduziert sich effektiv der Anschaffungspreis. Weitere Informationen findest du auf www.kfw.de/440

LANGFRISTIGE WERTSTEIGERUNG
Die Kia Charge Home Solution ist eine Investition für jetzt und in die Zukunft – kompatibel mit aktuellen und künftigen Kia E-Fahrzeugen.

Wähle die Option, die zu dir passt.

Jede private Kia Charge Ladestation ist robust, zuverlässig und auf Sicherheit geprüft. Smarte Funktionalitäten bieten dir eine hohe Energie-Effizienz und bequeme Handhabung. Wähle einfach das Modell aus unserem Kia Charge Sortiment aus, das am besten zu deinen Wünschen, zur Stromversorgung und zur verfügbaren Leistung an deinem Verteilerkasten passt.

  • KiaCharge app

Die Abbildung zeigt Kia Charge Proline Business inklusive Display.

  • 1. Kia Charge Ecoline


    • Ladeleistung bis zu 7,4 kW
    • Ausgangsleistung einphasig
    • Integriertes Ladekabel 5m
    • Standard Installation
    • 24/7 Kundenservice mit Remote- und Vor-Ort-Betreuung
    • 2 Jahre Garantie
  • 2. Kia Charge Ecoline Connect


    • Ladeleistung bis zu 11 kW
    • Ausgangsleistung ein- und dreiphasig
    • Integriertes Ladekabel 5m
    • Standard Installation
    • 24/7 Kundenservice mit Remote- und Vor-Ort-Betreuung
    • EV-Cloud & Chargepoint Management System (mit Datenplan)
    • Vernetzung mit der Cloud via SIM-Karte
    • 2 Jahre Garantie
  • 3. Kia Charge Proline Business (voraussichtlich ab 2022 verfügbar)


    • Ladeleistung bis zu 11 kW oder 22 kW
    • Ausgangsleistung dreiphasig
    • Integriertes Ladekabel 5m
    • Standard Installation
    • 3.5” Farbdisplay für Datenanzeige beim Ladevorgang
    • Zertifizierter MID-Stromzähler für die Abrechnung
    • Dynamisches Lastenmanagement möglich bei Vernetzung mit Smart-Meter
    • EV-Cloud & Chargepoint Management System (mit Datenplan)
    • Vernetzung mit der Cloud via SIM-Karte
    • Gesichert mit RFID-Kartenleser; Freischaltung mit Kia Charge Card startet den Ladevorgang
    • Kia Charge Dashboard zusammen mit öffentlichem Laden
    • 24/7 Kundenservice mit Remote- und Vor-Ort-Betreuung
    • 2 Jahre Garantie
    • Eichrechtkonform

Kia Charge: Die All-in-One-Ladelösung.

Egal wo du deinen Kia laden möchtest — hier findest du eine Ladelösung, die optimal auf deinen Alltag zugeschnitten ist.

Du kannst aus drei Wallbox-Paketen wählen. Kia Charge Ecoline ist unser Standardpaket für einphasiges Laden mit bis zu 7,4 kW Leistung. Mit Kia Charge Ecoline Connect kannst du ein- oder dreiphasig bis 11 kW laden und bist zusätzlich per SIM-Card mit dem Ladestations-Management vernetzt. Kia Charge Proline Business ist unsere Profilösung mit bis zu 22 kW Leistung, geeichtem Stromzähler, RFID-Kartenleser und Vernetzung mit der Cloud.

Bei allen drei Varianten sind zwei Jahre Garantie und 24/7 Kundenservice inklusive. Die Abrechnung funktioniert ganz unkompliziert per monatlicher Sammelrechnung über deinen Kia Charge Account.

Volle Kontrolle über deine Ladevorgänge mit der Kia Connect App.²

  • KiaCharge app

  • Die gezeigten Bilder dienen zur Illustration. Die Anzeige innerhalb der Connect APP kann ggf. abweichen.

Ultimativ bequem: Steuere den Akku deines E-Fahrzeugs wie mit einer Fernbedienung per Smartphone mit der Kia Connect App – wann du willst, wo immer du bist.

Mit der Kia Connect App kannst du:

  • den Ladestatus in Echtzeit beobachten
  • die noch verbleibende Ladedauer ablesen
  • die Ladevorgänge so planen, dass sie in deinen Tagesablauf passen und du gezielt günstige Tarife nutzen kannst
  • die Ladung für Standard- und Schnellladen eingrenzen (nur bei reinen E-Fahrzeugen möglich)
  • und vieles mehr!

Bist du reif für das optimale Lade-Erlebnis?

Frage am besten gleich deinen örtlichen Kia Partner nach der Kia Charge Home Solution – damit du schon bald eine Ladelösung zuhause hast, die perfekt in dein Leben passt.

  • KiaCharge register

Kia XCeed PHEV 1.6 GDI (Benzin/Strom/Doppelkupplungsgetriebe); 104 kW (141 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,3 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 11,0 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 31 g/km.

Du willst noch mehr wissen?

Hier sind einige häufige Fragen und Antworten. Sie werden dir bei deiner Entscheidung helfen.

In der Standard Installation, welche in dem Paket enthalten ist, sind folgende Leistungen mit inkludiert:
- Lieferung der Wallbox
- Installation der Wallbox an der Wand inkl. Bohrung eines Lochs in eine Backsteinwand oder Trockenmauer
- Digitale Grundstück Evaluierung, Abnahmetest und Wallbox Aktivierung
Für alle weiteren Installationsmaßnahmen muss eine separate Pre-Installation durchgeführt werden, die nicht in dem Paket mit enthalten ist.

Innerhalb des Kia Charge Wallbox Paketes ist die Standard Installation mit inbegriffen. Für alle zusätzlichen Installationsleistungen kann der Kunde einen separaten Installateur beauftragen oder den empfohlenen Installateur von Allego nutzen. Der Allego Installateur kann für alle Wallboxen gewählt werden, außer für die KiaCharge Proline Business. Für diese Wallbox Option muss der Kunde den Installateur für die Pre-Installation eigenständig beauftragen.

Eine professionelle Ladestation bietet klare Vorteile gegenüber einer Haushaltssteckdose:
- Du lädst 5-8 Mal schneller, je nach Stromnetz
- Es ist sicherer, stabiler und zuverlässiger
- Die private Ladelösung Proline Business enthält die Möglichkeit,
Stromkosten für die Ladevorgänge für Dritte zu erfassen und erstatten zu lassen, z.B. beim Arbeitgeber

Deine private Ladestation gibt es in verschiedenen Konfigurationen und Leistungsvarianten. Du wählst die, die mit deinem Stromverteiler und Sicherungskasten kompatibel ist. Die Leistung reicht von 3,7 kW (= 18-20 km Reichweite pro Stunde) bis 11 kW (= bis zu 110-130 km pro Stunde.). Die Kia Charge Proline Business bringt sogar 22kW Leistung. Am besten lädst du dein Auto über Nacht, oder wenn du es mal länger stehen lässt. Dann kannst du sicher sein, dass der Akku bei der nächsten Fahrt voll ist. Die Ladegeschwindigkeit hängt von folgenden Faktoren ab:
- Maximalleistung deiner Ladestation
- Ladetechnik in deinem Auto (ein- oder dreiphasig)
- Stromnetz und verfügbare Leistung am Verteilerkasten

Bei einer vernetzten Ladestation hast du die Möglichkeit, sämtliche Details des Ladevorgangs im Web-Portal zu verfolgen.
Falls nötig, wird die Firmware aktualisiert und bei Problemen per Remote eingegriffen.
So hast du eine ständig aktuelle Ladestation und kannst dich auf störungsfreies Laden verlassen, jetzt und in Zukunft.
Falls du dich für Kia Proline Business entscheidest, kannst du die Ladestation so absichern, dass sie nur für bestimmte Nutzer freigeschaltet wird. So verhinderst du, dass Unbefugte ihre Fahrzeuge daran anschließen. Beide Lösungen weisen die Stromkosten separat aus, damit du sie dir erstatten lassen kannst, zum Beispiel von deinem Arbeitgeber.

Ja, du bekommst eine Nachricht über deine Kia Connect App, sobald dein Akku vollständig geladen ist.

Ja, das geht. Auch wenn du keinen eigenen Parkplatz oder eine eigene Stromversorgung hast.
Normalerweise ist hier die Einwilligung des Eigentümers und aller Mit-Eigentümer erforderlich, da es um eine bauliche Veränderung am zentralen Stromverteiler geht. Mit einer vernetzten Ladestation hast du die Möglichkeit, die Ladestrom-Kosten gegenüber dem Eigentümer/den Mit-Eigentümern auszuweisen und zu erstatten.

Nein, das ist nicht erlaubt. Im öffentlichen Raum sind nur Ladestationen zulässig, die der Allgemeinheit zur Verfügung stehen.
Was du tun kannst: bei deiner Stadtverwaltung gezielt nachfragen und einen Antrag auf Einrichtung eines öffentlichen Ladepunkts in deiner Wohngegend stellen.

Meistens gibt es keine technischen Grenzen. Längere oder zusätzliche Stromleitungen kosten aber mehr Geld. Auch können Kosten anfallen für das Anlegen von Kabelschächten. Damit es hier keine unangenehmen Überraschungen für dich gibt, schauen sich unsere Experten während der Auftragsannahme alles genau an und finden mit dir zusammen die sinnvollste Lösung.

Nach deiner Bestellung bekommst du eine E-Mail mit der Bitte, einen digitalen Fragebogen auszufüllen. Darin geht es um Fotos deines Stellplatzes sowie des Stromverteilers bzw. Sicherungskastens und weitere spezifische Informationen. Diese Angaben sind wichtig, damit wir wissen, ob die Wallbox direkt bei dir installiert werden kann, oder ob vorher noch Arbeiten erforderlich sind. Dafür kannst du einen eigenen Elektriker beauftragen, oder du wählst den Allego Elektriker für diese Arbeiten aus.
Wählst du deinen eigenen Elektriker, gibst du nach erfolgreicher Vorinstallation die Bestätigung an Allego weiter und diese vereinbaren mit dir einen Termin für die Wallbox Installation und Inbetriebnahme.
Du möchtest den Elektriker von Allego nutzen? Der Allego Elektriker vereinbart mit dir einen Termin zur Vorinstallation, Installation und Inbetriebnahme der Wallbox. Sollten noch Fragen offen sein, wird sich der Allego Techniker nochmals mit dir in Verbindung setzen.

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit von deiner ersten Anfrage bis zur Inbetriebnahme beträgt in der Regel 8 bis 10 Wochen. Die Ladestation wird dir aber spätestens zwei Wochen vor der Lieferung deines Fahrzeugs installiert. Voraussetzung ist, dass etwaige Pre-Installationsarbeiten bei dir komplett abgeschlossen sind.

Du kannst jederzeit unsere 24/7 Hotline anrufen, dort helfen wir dir mit Ferndiagnose und Troubleshooting.
Die Hotline Nummer ist: 030-91588621
Außerdem kommt unser Vor-Ort-Service zu dir, falls das nötig ist. Das in Kia Charge inkludierte Service & Wartungspaket beinhaltet zwei Jahre Laufzeit und kann optional verlängert werden.

In den meisten Fällen kann unser Remote-Kundenservice das Problem lösen, dieser steht dir 24/7 zur Verfügung. Rufe im Notfall diese Hotline an: 030-91588621
Falls nötig, kommen unsere Techniker in der Regel innerhalb von drei Werktagen zu dir und kümmern sich darum.

Noch Fragen? Bereit für #goelectric?

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Alle technischen Daten und Spezifikationen sind angenommene Zielwerte vorbehaltlich weiterer Entwicklungen und Homologation. Alle Angaben können sich noch ändern.

(1) Kia Charge
Kia Charge ist eine Lösung unserer Partner Digital Charging Solutions (Public Charging) und Allego (Home Charging).

(2) Kia Connect App
Ein Service der Kia Connected GmbH. Informations- und Steuerungs-Dienst für Ihren Kia; Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebssystem und Mobilfunkvertrag mit Datenoption, durch den zusätzliche Kosten entstehen, erforderlich. Einzelheiten zu Funktionsweise und Nutzungsbedingungen erfahren Sie bei Ihrem Kia-Partner und auf kia.com. Die Dienste stehen für eine Laufzeit von sieben Jahren nach Garantiebeginn kostenfrei zur Verfügung und können während der Laufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen.