Go to content

Die Umweltprämie

Bis zu 4.000 Euro Umweltprämie

Umweltfreundliche Fahrzeuge werden immer interessanter für Autokäufer. 2015 wurden bereits 45 % mehr E-Fahrzeuge und 22,6 % mehr Hybride zugelassen als im Vorjahr. Jetzt nimmt dieser Trend zusätzlich Fahrt auf, denn seit dem 18. Mai 2016 können sich Käufer oder Leasingkunden von E- und Hybridfahrzeugen in Deutschland die Umweltprämie auszahlen lassen.

Wussten Sie schon?

15.000 neue Ladestationen...

... will die Bundesregierung in Deutschland fördern und stellt dafür 300 Millionen Euro Fördergeld bereit.







Wichtig: Die Förderung ist befristet.

Für E-Fahrzeuge (z.B. e-Soul) fallen 4.000 Euro Prämie an, bei Plug-in Hybriden (z.B. Kia Niro Plug-in Hybrid) sind es 3.000 Euro. Der Förderfonds mit 1,2 Milliarden Euro wird jeweils zur Hälfte von Staat und Autoherstellern mit je 600 Millionen Euro bestückt. Die Förderung läuft vom 18. Mai 2016 bis 31. Dezember 2020. Warten Sie daher nicht zu lange mit Ihrer Entscheidung. Unter www.bafa.de stellt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) weitere Informationen für Sie bereit.

Auszahlung online beantragen

Unter dem Menüpunkt Wirtschaftsförderung/Elektromobilität (Umweltbonus) finden Sie das Formular „Antrag auf Förderung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen“. Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften, Vereine und kommunale Einrichtungen.

Alles über die Umweltprämie


Das elektronische Antragsformular sowie weitere Informationen zur Umweltprämie finden Sie hier.

Kia e-Soul 64-kWh-Batterie (Elektromotor/Reduktionsgetriebe); 150 kW (204 PS): Stromverbrauch kombiniert 15,7 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 0 g/km.
Kia Niro Plug-in Hybrid 1.6 GDI (Benzin/Strom/Doppelkupplungsgetriebe); 104 kW (141 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,3 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 10,5; kWh/100 km CO2-Emission kombiniert 29 g/km.
Kia e-Niro 64-kWh-Batterie (Elektromotor/Reduktionsgetriebe); 150 kW (204 PS): Stromverbrauch kombiniert 15,9 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 0 g/km.
Kia Niro Hybrid 1.6 GDI (Benzin/Doppelkupplungsgetriebe); 104 kW (141 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,3 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 100 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

* Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter https://www.bafa.de abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31. Dezember 2020.

** CCS-Standard für Schnellladung mit Gleichstrom, Typ 2 für Standardladung mit Wechselstrom.