Go to content

Eine unvergessliche Erfahrung:

Das Kia Challenge Finale

In der AUTO BILD Umfrage „Die besten Marken in allen Klassen” erreicht Kia den siebten von insgesamt 37 Plätzen und landet damit dicht hinter den großen Premium-Herstellern. Wir sagen Danke und sind nach der erfolgreichen Kia Challenge hochmotiviert, noch weiter in Richtung Spitze zu klettern.

So liefen die
Challenges

Was für ein spannender Showdown.

Ein Tag im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa. Fünf Gewinner. Unzählige bleibende Eindrücke. Wie wir die fünf Sieger-Challenges gemeistert haben? Mit Entschlossenheit, viel Humor und Ihrer tatkräftigen Unterstützung. Dank Ihrer vielen Ideen und Vorschläge war die Aktion „Kia Challenge Accepted” ein voller Erfolg für alle.

Beweist mir, dass ein Mädels-Wochenende mit 4 Personen, ausreichend Gepäck und Sekt möglich ist!

CHALLENGE #01

Mädels-Wochenende

Eigentlich war es ja gar nicht seine Idee, sondern die seiner Frau. "In unserem Freundeskreis wird in letzter Zeit zunehmend geheiratet", sagt Ali Deniz. Darum ist Lisa, seine Angetraute, permanent auf Junggesellinnen-Abschieden eingeladen. "Und da ist es immer das gleiche Problem: Wie kommen die Mädels da vernünftig hin – idealerweise zusammen in einem Auto, mit Gepäck und einer Kiste Sekt an Bord?", fragt sich der 34-Jährige aus Ostfildern, der stellvertretend für seine Frau zur Challenge erschienen ist.

Sie möchten mehr über den Kia Stonic erfahren?

Mehr erfahren
Mit dem e-Niro rein elektrisch in unter 8 Sekunden von 0 auf 100?

CHALLENGE #02

Elektrische Beschleunigung

7,8 von null auf 100 Stundenkilometer. So steht es in den technischen Angaben des Kia e-Niro mit 64-kWh-Batterie. Das ist ganz schön flott. Aber Papier ist geduldig, weiß Kommunikations-Manager Mark Fallak aus Bonn. Und darum will er es wissen: Klappt so eine Beschleunigung auch im Alltag? Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa mit seinen Aktionsflächen ist der ideale Ort, um das herauszufinden.

Sie möchten mehr über den Kia e-Niro erfahren?

Mehr erfahren
Ein Kia, der mir die Spur hält, aktiv mitlenkt, Gefahren erkennt und auch noch selber bremst? Unmöglich! Beweist mir das Gegenteil!

CHALLENGE #03

Intelligente Assistenzsysteme

Viel, viel Auto fahren ist für Sabrina Waschek völlig normal. Die 27-Jährige ist BerufspendlerIn und verbringt reichlich Zeit in ihrem Auto. Und dieses Auto ist: ein Kia ProCeed 1.6 T-GDI GT. Ja, richtig gelesen. "Ich bin seit Jahren eingefleischter Kia Fan. Und uneingeschränkt überzeugt von der Technik", verrät Sabrina. Warum dann die Challenge? "Ich möchte, dass mehr Leute wissen, was Kia alles kann. Oder genau genommen: Dass Kia all das kann, was ich in der Challenge verlange." Außerdem will sie damit auch ihre eigene Neugier stillen: "Ich habe im Alltag zum Glück noch nie das Autonome Notbremssystem gebraucht oder es einfach mal darauf angelegt, das selbsttätige Anhalten bis zum Stillstand auszureizen." Der Bremsreflex war jedes Mal größer. "Auch darum mache ich jetzt die Challenge."

Sie möchten mehr über den Kia ProCeed erfahren?

Mehr erfahren
Zeigt mir, dass ein KIA auch quer kann! Der Stinger kann mit den Münchnern mithalten, oder?

CHALLENGE #04

Driften mit dem Kia Stinger

Thomas Busse ist beruflich viel unterwegs. Oder zumindest war er das, bevor die Corona-Pandemie die Welt ein ganzes Stück kleiner gemacht hat. Auf einer seiner Reisen nach Südkorea entdeckte er den Kia Stinger. "Ich war sofort verliebt", sagt der Prozess-Manager aus Löhne bei Bielefeld. "Bei uns gab es den Wagen damals noch gar nicht." An eine Probefahrt daheim war also nicht zu denken. "Doch das war mir egal: Am ersten Tag, als das Bestellportal in Deutschland öffnete, habe ich sofort geordert." Aber driften mit seinem geliebten Stinger? "Auf die Idee würde ich nie kommen – viel zu schade ums Material." Und außerdem: "Geht das überhaupt mit dem Allradantrieb?"

Sie möchten mehr über den Kia Stinger erfahren?

Mehr erfahren
Beweist mir, dass ich meinen täglichen Weg zur Arbeit (31 km hin und 31 km wieder retour) per Strom zurücklegen kann!

CHALLENGE #05

E-Reichweite für Pendler

Frank ist Lehrer an einer Grundschule in der Bierstadt Warstein. Jeden Tag fährt er morgens 31 Kilometer zur Schule und nach dem Unterricht wieder zurück nach Hause. Als überzeugter Autonarr natürlich mit dem Auto. Konventionell angetrieben, traditionell von einem deutschen Hersteller und aktuell mit knapp 300 PS gesegnet. „Ich bin noch nie elektrisch gefahren“, gibt Frank zu. Das macht die Challenge mit dem Kia Xceed PHEV 1.6 GDI doppelt interessant: Das PHEV – das Kürzel steht für Plug-in Hybrid Electric Vehicle – von Kia kann an jeder abgesicherten Haushaltssteckdose geladen werden. Und beim Bremsen Energie zurückgewinnen, was ebenfalls auf die rein elektrische Reichweite einzahlt.

Sie möchten mehr über den Kia XCeed PHEV erfahren?

Mehr erfahren

Teilnahmebedingungen – „Challenge Accepted“ Gewinnspiel

Bitte lesen Sie diese Teilnahmebedingungen aufmerksam durch. Mit Ihrer Teilnahme an dem Gewinnspiel „Challenge Accepted“ (im Folgenden „Gewinnspiel“ genannt), das von der Kia Motors Deutschland GmbH, Theodor-Heuss-Allee 11, 60486 Frankfurt, Email: info@kia.de, Telefon: 0 800 777 30 44 (im Folgenden „Kia“ genannt) präsentiert und durchgeführt wird, stimmen Sie den nachfolgenden Bedingungen zu.

Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns in einigen Fällen auf die männliche Bezeichnung. Selbstverständlich sind Angehörige jedweden Geschlechts gleichermaßen gemeint.

1. Teilnahmevoraussetzungen, Gewinn und Auswahlprozess, Gewinnspielzeitraum

1.1

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, ihren Wohnsitz in Deutschland haben und im Besitz eines PKW Führerscheins sind.

Kia behält sich das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, die gegen die angegebenen Teilnahmebedingungen verstoßen. Personen, die unzulässige Hilfen nutzen oder anderweitig durch Manipulationen versuchen im Rahmen des Gewinnspiels einen Vorteil zu erlangen, werden ebenfalls vom Gewinnspiel ausgeschlossen. In diesen Fällen behält sich Kia außerdem das Recht vor, einen bereits vergebenen Preis abzuerkennen und die Rückgabe oder Rückzahlung des Wertes des vergebenen Preises zu verlangen.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter von Kia und der mit Kia konzernrechtlich verbundenen Unternehmen sowie etwaiger anderer Unternehmen, die mit der Durchführung dieses Gewinnspiels beauftragt sind sowie deren Angehörige.

Verspätete, unleserliche, unvollständige, verunstaltete oder verwerfliche Beiträge, oder solche Beiträge, die über Agenturen und Dritte eingereicht werden, werden nicht angenommen. Für verloren gegangene Beiträge kann keine Haftung übernommen werden; der Nachweis der Abgabe eines Beitrags wird nicht als Empfangsbestätigung akzeptiert.

Zur Teilnahme muss der Teilnehmer über die Kampagnen-Webseite kia.de/challengeaccepted eine an Kia gestellte Challenge / Herausforderung über ein dort auszufüllendes Formular einreichen. Eine solche Challenge / Herausforderung muss eine von Kia umzusetzende Aufgabe beinhalten.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist nur im Zeitraum vom 25.06.2020, 10:00 Uhr, bis 22.07.2020, 23.59 Uhr (Teilnahmeschluss), möglich.

1.2

Die 5 Gewinner des Gewinnspiels werden an einem von Kia und der Auto Bild veranstalteten Event (im folgenden „Challenge Accepted Event“) teilnehmen, an dem sie unter anderem das Kia Headquarter und das Kia Designcenter besuchen und dort auch die Kia Geschäftsleitung kennenlernen. Des Weiteren werden die Gewinner auf ein Testgelände gebracht, um dort die gemäß Ziffer 1.1 dieser Teilnahmebedingungen eingereichte Challenge / Herausforderung auszuführen.

1.3

Das Challenge Accepted Event findet vom 21. – 23.08.2020 an einem oder mehreren Orten in Deutschland statt, der/die den Gewinnern erst kurz vorher mitgeteilt wird/werden und beinhaltet einen dreitägigen Aufenthalt am Veranstaltungsort mit 2 Übernachtungen.

1.4

Die jeweiligen Gewinner des Gewinnspiels werden von Kia unter allen Teilnehmern, die die Teilnahmebedingungen erfüllen nach eigener Einschätzung ausgewählt. Die Verlosung erfolgt innerhalb 24 Stunden nach Abschluss des Gewinnspiels und die Benachrichtigung erfolgt sodann im Zeitraum von 5 Arbeitstagen. Die Gewinner werden schriftlich per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt.

1.5

Meldet sich ein ausgewählter Teilnehmer nicht innerhalb von 3 Werktagen nach Benachrichtigung bei Kia so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und Kia behält sich eine Neuvergabe des Gewinns vor.

1.6

Der Anspruch auf den Gewinn ist nicht übertragbar.

2. Haftung, Datenschutz, Einverständniserklärung, Rechte Dritter

2.1

Die Teilnehmer tragen die alleinige Haftung und alleinige Verantwortung für die Rechtmäßigkeit der von ihnen im Rahmen des Gewinnspiels angegebenen Daten und stellen sicher, dass sie über die erforderlichen Rechte an etwaigen von ihnen bereitgestellten (digitalen) Daten, verfügen. Die Teilnehmer haften insoweit gegenüber Kia und halten Kia schadlos für alle entstehenden Verluste und Schäden und für Rechtsstreitigkeiten und Klagen Dritter.

2.2

Kia haftet im Rahmen des Gewinnspiels nur, wenn durch Pflichtverletzungen von Kia, ihren gesetzlichen Vertretern, Erfüllungsgehilfen oder Betriebsangehörigen ein Schaden an Leben, Körper oder Gesundheit einer natürlichen Person verursacht worden ist oder ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt oder wesentliche Pflichten verletzt wurden. Wesentliche Pflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

Weitergehende Schadensersatzansprüche, insbesondere wegen leicht fahrlässiger Pflichtverletzungen von Kia und Ansprüche, die auf die Teilnahme an diesem Gewinnspiel oder die Entgegennahme oder die Verwendung an dieser Teilnahme zurückzuführen sind oder die aufgrund technischer Probleme, Hardware- oder Software-Probleme, abgebrochener, fehlerhafter oder nicht verfügbarer Netzwerkverbindungen entstanden sind, oder für Probleme, die die Möglichkeit des Teilnehmers zur Teilnahme an diesem Gewinnspiel ggf. einschränken oder unterbinden, sind ausgeschlossen. Die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen oder Betriebsangehörigen von Kia für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden ist ausgeschlossen.

2.3

Bei der Aufnahme und Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt Kia den Datenschutzgesetzen von Deutschland. Wenn Teilnehmer jedoch in Bezug auf rechtliche Schritte oder Ansprüche, die im Zusammenhang mit dieser Kampagne entstehen über E-Mail kommunizieren, sollten sie beachten, dass die Sicherheit der E-Mail im Internet nicht gewährleistet ist. Durch den Versand von sensiblen oder vertraulichen E-Mail-Nachrichten, die nicht verschlüsselt sind, akzeptieren die Teilnehmer diese Unsicherheit und den möglichen Verlust der Geheimhaltung im Internet.

2.4

Kia versichert, dass sämtliche vom Teilnehmer angegebenen Daten von Kia und der mit der technischen Durchführung beauftragten Bippes Brandao GmbH, Andréstraße 49, 63067 Offenbach am Main, vertraulich und nur zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels verwendet werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht, sofern keine gesetzlichen Speicherpflichten entgegenstehen und sofern eine weitergehende Nutzung nicht zu Buchungszwecken bzw. zur Durchführung der Gewinninanspruchnahme erforderlich ist oder die Teilnehmer Kia keine weitergehende Einverständniserklärung zur Erhebung, Nutzung, Verarbeitung und Speicherung ihrer Daten gegeben haben.

Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklären sich die Gewinner damit einverstanden, dass ihr Name, ihr Bild und / oder Video auf der „Kia Motors Deutschland“-Facebookseite (https://www.facebook.com/kiadeutschland), im Internet und in Printmedien veröffentlicht wird.

2.5

Teilnehmer können jederzeit von Kia nach Maßgabe der DS-GVO verlangen, dass Kia ihnen

• Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Kia verarbeitet, erteilt (Art. 15 DS-GVO),
• personenbezogene Daten, die sie betreffen und unrichtig sind, berichtigt (Art. 16 DS-GVO) und / oder
• ihre bei Kia gespeicherten personenbezogenen Daten löscht (Art. 17 DS-GVO),
• sperrt (Art. 18 DS-GVO) und / oder
• herausgibt (Art. 20 DS-GVO).

2.6

Teilnehmer haben zu beachten, dass je nach Durchführungsstadium die Teilnahmemöglichkeit entfallen kann.

Darüber hinaus haben Teilnehmer das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogener Daten, die auf der Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Abs. 1 f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Kia wird ihre Daten dann für diese(n) Zweck(e) nicht mehr verarbeiten, sofern nicht schutzwürdige Interessen überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Teilnehmer richten bitte ihre Anfrage an

E-Mail: datenschutz@kia.de

Postadresse:

Kia Motors Deutschland GmbH
Datenschutzbeauftragter
Theodor-Heuss-Allee 11
60486 Frankfurt am Main

Tel: 0 800 777 30 44*

*Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr, kostenfrei im Festnetz der Deutschen Telekom AG, ggf. andere Mobilfunkpreise.

Wenn Teilnehmer Kia gegenüber ihre Rechte geltend machen, verarbeitet Kia ihre in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten zur Beantwortung ihrer Anfrage. Die Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern erfolgt zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Abs. 1 lit. c) DS-GVO.

Unbeschadet ihrer vorbeschriebenen Rechte können Teilnehmer sich bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz beschweren, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten durch KIA gegen die DS-GVO verstößt (Art. 77 DS-GVO).

2.7

Der Kia Facebook Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

Wenn der Teilnehmer eine Kia Webseite aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Teilnehmers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Kia hat keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe des Plugins erhebt und informiert den Teilnehmer entsprechend dem aktuellen und Kia vorliegenden Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Teilnehmer die entsprechende Seite von Kias Internetauftritt aufgerufen hat. Ist der Teilnehmer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn der Teilnehmer mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Auch wenn der Teilnehmer kein Mitglied von Facebook ist, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Daten erhebt, insbesondere seine IP-Adresse in Erfahrung bringt, und speichert. Dies möglicherweise allein durch den Besuch dieser Seite. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezügliche Rechte des Teilnehmers und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz seiner Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Facebook unter http://www.facebook.com/policy entnommen werden.

3. Allgemeine Bestimmungen

3.1

Kia behält sich vor, das Gewinnspiel abzubrechen oder zu beenden, beispielsweise wenn aus technischen Gründen (Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels oder Auswahlverfahrens nicht mehr gewährleistet werden kann.

3.2

Kia behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen ohne vorherige Ankündigung zu ändern, soweit dies rechtlich zulässig ist.

3.3

Diese Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Einklagbarkeit des Gewinns ausgeschlossen.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Geltung der übrigen Teilnahmebedingungen davon unberührt. An die Stelle der ungültigen Bestimmungen tritt eine im Einzelfall angemessene Regelung, die dem Zweck der ungültigen Bestimmungen am ehesten entspricht.