Go to content

Nachhaltigkeit

  • Nachhaltigkeit

    Mensch und Umwelt sind uns wichtig.

    Kia Soul EV Elektromotor: Stromverbrauch kombiniert 14,3 kWh/100 km; CO₂-Emission kombiniert 0 g/km.

Eine der Best Global Green Brands

Das Thema Umwelt ist uns ein wichtiges Anliegen. 2014 belegte Kia Platz 35 der Interbrand-Liste Best Global Green Brands und macht sich in Sachen Nachhaltigkeit gerade international einen Namen. Nicht umsonst gibt es mittlerweile einige Kia Modelle mit alternativen Antriebssystemen.

  • Auch für die Kia Werkstätten ist Umweltfreundlichkeit ein wichtiges Thema.

    Umweltfreundliche Werkstätten

    Kia legt großen Wert auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit. Diese Einstellung spiegelt sich auch in unserem Werkstattservice wieder.

  • Elektro- und Hybridfahrzeuge

    Neben dem Verbrennungsmotor setzt Kia verstärkt auf Fahrzeuge mit alternativen Antrieben, wie zum Beispiel den rein elektrischen Kia Soul EV oder den Hybrid Kia Niro. So können Sie jederzeit zu einem grüneren Kia wechseln.
    Sie möchten mehr über unsere Elektro- bzw. Hybridfahrzeuge erfahren? Fragen Sie Ihren Kia Partner.

    Kia Soul EV Elektromotor: Stromverbrauch kombiniert 14,3 kWh/100 km; CO₂-Emission kombiniert 0 g/km.

    Der Kia Soul EV lässt sich mit der Wallbox auch zu Hause problemlos aufladen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Neun Wege zu größerer Treibstoffeffizienz.

Sie wollen Treibstoff sparen? Befolgen Sie einfach diese Tipps, wenn Sie in Ihrem Kia unterwegs sind.

  • Vorausdenken

    Bleiben Sie mit Ihrem Kia in ‒ möglichst gleichmäßiger ‒ Bewegung, beobachten Sie den Verkehrsfluss und vermeiden Sie so plötzliches Bremsen oder Beschleunigen.

  • Hochschalten

    Wechseln Sie so früh wie möglich in einen höheren Gang, um den Drehzahlbereich niedrig zu halten.

  • Motor abstellen

    Schalten Sie den Motor aus, sobald Sie länger als 40 Sekunden stehen.

  • Reifendruck prüfen

    Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Reifendruck. Optimal aufgepumpte Reifen haben einen niedrigeren Rollwiderstand.

  • Klimaanlage abschalten

    Lassen Sie die Klimaanlage einfach mal aus. Gegen Hitze im Auto hilft auch ein offenes Fenster.

  • Geschickt parken

    Parken Sie im Sommer nach Möglichkeit im Schatten. Wenn Sie rückwärts einparken, sparen Sie sich beim Losfahren das Rangieren.

  • Gewicht reduzieren

    Alles, was Sie nicht täglich brauchen, kann zu Hause bleiben. Denn mehr Gewicht bedeutet auch mehr Treibstoffverbrauch.

  • Regelmäßig warten

    Ein gut gewartetes Fahrzeug bringt mehr und effizientere Leistung.

  • Langsamer fahren

    Die meisten Fahrzeuge sind zwischen 65 und 80 km/h am effizientesten. Natürlich nur da, wo es auch erlaubt ist.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Konnektivität

    So wird Ihre Fahrt noch angenehmer: Entdecken Sie unsere Ausstattungshighlights für eine sichere, entspanntere Zeit unterwegs.

  • Erklärvideos

    Spannende Fakten rund um Ausstattung, Zubehör und Originalteile. So sind Sie für jede Fahrt bestens gerüstet.