Search

Real Driving Emissions

Real Driving Emissions (RDE) – Ihr Kia und sein Emissionsverhalten im alltäglichen Fahrbetrieb

Wieviel Abgas stößt Ihr Kia unter realen Straßenbedingungen aus?

Real Driving Emissons (RDE) beschreiben das Abgasverhalten von Fahrzeugen unter realen Straßenbedingungen im alltäglichen Gebrauch. In der Vergangenheit wurden Emissionstests zur Erlangung der Typengenehmigung ausschließlich unter gesetzlich vorgegebenen Testbedingungen in Prüfständen durchgeführt. Die im März 2016 in Kraft getretene RDE I-Verordnung (EU) Nr. 2016/427 soll zu einer Reduktion der Emissionen neuer Modelle beitragen.

Tragen Sie die Daten Ihres Kia in das RDE-Formular ein.

Ermitteln Sie die RDE Ihres Kia

Erfahren Sie hier die Ergebnisse der PEMS-Test-Familie Ihres Fahrzeugs1. Geben Sie Typ, Variante, Version und Typgenehmigungsnummer Ihres Kia ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe.

Leider konnten wir anhand der eingegebenen Fahrzeugdaten keine RDE-Werte ermitteln.

Gemäß der RDE-Verordnung sind die oben angeforderten Eingaben für die erfolgreiche Ermittlung von PEMS-Test-Familien-Ergebnissen erforderlich. Ohne die Eingabe der angeforderten Daten ist es Kia nicht möglich, die gesuchten Testergebnisse zu ermitteln. Sie können die erforderlichen Daten in Ihrer Zulassungsbescheinigung einsehen.

TypD.2.1

Variante D.2.2

Version D.2.3

Typzulassungsnummer K

Ihre RDE-Ergebnisse:

Testwerte (mg/km)
EMROAD
1. Test2. Test
NOxCONOxCO
Testwerte (mg/km)
CLEAR
1. Test2. Test
NOxCONOxCO

1 PEMS-Test-Familien: Gemäß RDE I-Verordnung (EU) Nr. 2016/427 Anlage 7 ist es nicht erforderlich, für alle Fahrzeugtypen hinsichtlich ihres Emissionsverhaltens und der möglichen Reparatur- und Wartungskosten einzelne PEMS-Messungen vorzunehmen. Automobilhersteller dürfen zu diesem Zweck bestimmte Fahrzeugtypen zu sogenannten PEMS-Test-Familien zusammenfassen.

PEMS-Test-Familien-Ergebnisse: Die PEMS-Test-Familien-Ergebnisse entsprechen Verordnung (EU) Nr. 2016/427 in ihrer jeweils geltenden Fassung. Es ist möglich, dass die RDE-Suche keine Ergebnisse oder nur unvollständige Ergebnisse erzielt. In diesem Fall unterliegt Ihr Fahrzeug möglicherweise nicht den Bestimmungen der RDE I-Verordnung, oder Ihr Fahrzeug wird von den Ergebnissen eines anderen Fahrzeugs vom gleichen Emissionstyp mit abgedeckt bzw. ist bereits gemäß den RDE I- und II-Verordnungen (EU) Nr. 2016/427 und 2016/646 zertifiziert worden.