Der bessere Van: Kia Venga gewinnt gegen Ford B-Max - Kia Motors Deutschland

Sie haben Google Analytics erfolgreich deaktiviert. Um zur Seite zurückzukehren, klicken Sie bitte außerhalb dieses Fensters.

Suchen

Testberichte

Der bessere Van: Kia Venga gewinnt vor Ford B-Max

Nach den Außenabmessungen zu urteilen sind beide Vans gleich groß. Auch optisch ähneln sie sich. Doch beim Blick in den Innenraum stellen die Tester fest: Das Platzangebot im Kia Venga ist deutlich größer als das im Ford B-Max Titanium. Während Mitfahrer sich auf den Rücksitzen des Ford B-Max ziemlich eingezwängt fühlen, bietet der Kia Venga viel Beinfreiheit. Dank geteilt klappbarer Rücksitze lässt sich außerdem mehr transportieren. „Er taugt in der Tat für den Familienurlaub”, bilanzieren die AUTO Straßenverkehr Tester.

Begeistert war die Redaktion auch von der Ausstattung des Kia Venga mit Klimaautomatik, beheizbarem Lederlenkrad, weit geschnittenen Sitzen und kreativen Design-Details: „Damit und mit anderen serienmäßigen Dingen wie Parksensoren am Heck, Sitzheizung sowie CD-Radio lässt der Kia Venga Spirit den B-Max Titanium ziemlich knickerig aussehen.” Solche Extras sind beim Kia Venga serienmäßig inklusive bzw. zum günstigen Paketpreis zu haben, beim Konkurrenten nicht.

Stichwort Preis: Auch hier schlägt der Kia Venga mit 20.290,- Euro den teureren Ford B-Max für 20.900,- Euro. Kritisiert wurden die Lautstärke des Kia Venga Motors im oberen Drehzahlbereich, der Spritverbrauch sowie die weniger präzise Lenkung. Die hervorragende Bremsleistung ist ein echtes Sicherheits-Plus des Kia Venga: Der Ford B-Max braucht 37,8m aus 100 km/h, der Kia Venga nur 31,7m.

In der Gesamtwertung landet der Kia Venga mit 274 Punkten vor dem Ford B-Max mit 263 Punkten. Abschließendes Urteil der Tester: „Ganz ohne Experimente oder Eigenarten steht der Kia Venga als praktisches und ansehnliches Raumwunder da.”



Kraftstoffverbrauch Kia Venga 1.6 CVVT Spirit in l/100 km: innerorts 7,4; außerorts 5,7; kombiniert 6,4; CO₂-Emission kombiniert 148 g/km.

Je nach Ausstattung sind die CO₂-Emissionen und Kraftstoffverbräuche geringer.

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO/EG/715/2007 in der jeweils gültigen Fassung ermittelt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern, unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.