Kia KND-4

Kia ist weltweit eine der führenden Marken im Allrad-Segment. Mit der Studie KND-4, die erstmals auf der International Motor Show 2007 in Seoul das Licht der Welt erblickte, unterstreichen wir diese Stellung eindrucksvoll.

Das Kompakt-SUV (Sport Utility Vehicle) bietet Fahrkomfort wie eine Limousine, ist aber auch geländetauglich. Der dreitürige, 4,47 Meter lange und leuchtend grün lackierte KND-4 ist zwar als Studie konzipiert, zeigt aber dennoch, wie künftige Kia-Modelle in diesem Segment aussehen könnten.

    „Der KND-4 ist ein faszinierendes Fahrzeug. Es repräsentiert das immer anspruchsvollere Design und die modernen Technologien unserer Marke – beides wird künftigen Kia-Modellen eine noch stärkere Präsenz und einen ganz eigenen Charakter verleihen"
sagt Jean-Charles Lievens, Senior Vice President von Kia Motors Europe.
    „Bestimmte Elemente dieser SUV-Studie wird man sicher in der nächsten Modell-Generation wiederfinden. Sie werden die weltweite Beliebtheit unserer kompakten Allradler weiter steigern."

Urban-Offroad Look

Die traditionelle Trennung zwischen urbanem Design und Offroad-Look lässt der Kia KND-4 hinter sich. Die aerodynamische, markant profifilierte Front ist mit LED-Scheinwerfern bestückt und die ausgestellten Radhäuser beherbergen imposante 20-Zoll-Räder. Die markanten Schulter- und Dachlinien sowie die dynamische C-Säule geben dem KND-4 ein sportliches Flair.

Der kompakte SUV ist 1,86 Meter breit, 1,60 Meter hoch und hat einen Radstand von 2,63 Meter. Kurze Überhänge und die große Bodenfreiheit machen den KND-4 geländetauglich.

Entwickelt wurde die Studie, die mit einem 2,2-Liter-Turbodiesel und einem elektronisch gesteuerten Allradsystem ausgerüstet ist, im Kia Namyang Designzentrum – daher auch der Name KND-4.

Interieur der Zukunft

Im Innenraum schaffen Metall-Oberflächen und eine indirekte Beleuchtung ein futuristisch angehauchtes Ambiente.
Modernste IT-Technologie versorgt den Fahrer mit allen nötigen Informationen über das Fahrzeug und die Umgebung. Die Zentralkonsole ist mit einem AMOLED-Display (Active Matrix Organic Light Emitting Diode) ausgestattet. Es hat einen sehr dünnen Bildschirm mit extrem weitem Betrachtungswinkel und höchstem Kontrast. Auch Bluetooth- und Blu-Ray-Technologie sind an Bord.

 

 
Suchen

Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more