Auszubildende

Sie interessieren sich für den Beruf des Groß- und Außenhandelskaufmanns/-frau und sind bald mit der Schule fertig?

Herzlich willkommen bei KIA Motors Deutschland!

 

Sie lernen während Ihrer dualen Berufsausbildung alle wesentlichen Abteilungen, wie beispielsweise Vertrieb, Marketing, Finance und Accounting und After Sales kennen. In Anlehnung an den Ausbildungsrahmenplan vermitteln wir Ihnen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um Ihren Beruf in Zukunft erfolgreich ausüben zu können. Sie arbeiten aktiv mit und erfahren so über die Aufgaben und Abläufe in der Deutschlandzentrale des koreanischen Automobilherstellers KIA. Interessiert?

Wenn Sie sich für eine Mitarbeit in unserem Unternehmen interessieren, dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung! Der nächste Einstellungstermin ist im August 2010.

Wir stellen uns einen Bewerber/in vor, der die Fachhochschulreife oder ein Abitur erlangt hat mit fließenden Englischkenntnissen.  Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie gutes Zahlenverständnis setzen wir voraus. Spaß an Teamarbeit, Begeisterungsfähigkeit und Engagement bringen Sie ebenso mit wie Grundkenntnisse in MS Office (Word, Excel). Es ist vorteilhaft, wenn Sie bereits in einem Unternehmen ein Praktikum absolviert haben.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen sollten ein aussagekräftiges Anschreiben, einen Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie eventuell ein Praktikumszeugnis enthalten. Die Kontaktdaten finden Sie unter dem Link "Ansprechpartner". Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more