Go to content

Unternehmen

  • Kia Motors Europe

Kia Motors Corporation

    Seit seiner Gründung 1944 hat Kia Motors wesentlich zum Aufbau und zur Entwicklung der Automobilindustrie in Korea beigetragen. Zusammen mit seiner Schwestermarke Hyundai ist Kia Motors heute der fünftgrößte Automobilhersteller der Welt (Konzern-Absatz 2013: 7,48 Millionen Fahrzeuge).

    Heute stellt Kia an 14 Standorten in acht Ländern mehr als 1,4 Millionen Fahrzeuge im Jahr her. Ein Händlernetz mit über 3.000 Vertriebsstellen bringt die Fahrzeuge in den Markt. Das Unternehmen erwirtschaftet mit über 40.000 Mitarbeitern mehr als 17 Milliarden US-Dollar jährlich.

    Der Name Kia basiert auf chinesischen Schriftzeichen: „ki“ steht für aufsteigen und „a“ für Asien. Wie ein „Aufstieg aus Asien“ liest sich auch die Geschichte des Unternehmens, das in Korea viele automobile Pioniertaten vollbrachte und das bei Innovationen auch heute eine treibende Kraft ist. Der Entwicklung von umweltfreundlichen Fahrzeugen und eigenständigem, erstklassigem Design widmet Kia Motors größtes Engagement. Daher gibt es bei Seoul ein Entwicklungszentrum speziell für umweltfreundliche Technologien. Außerdem investiert der Automobilhersteller jährlich mehr als 6 % des Umsatzes in Forschung und Entwicklung.


Kia Motors Europe

    Der europäische Arm für Vertrieb, Marketing und Service ist Kia Motors Europe mit Sitz im Zentrum von Frankfurt am Main. Mitarbeiter aus 26 verschiedenen Ländern geben hier ihr Bestes und lassen getreu der Firmenphilosophie Erfahrungen und Erkenntnisse aus ihren Kulturkreisen einfließen.

    Unter dem Dach des europäischen Hauptsitzes befindet sich auch das Kia Design Center, das der Marke unter Berücksichtigung europäischer Standards ein Gesicht mit hohem Wiedererkennungseffekt verleiht.

    Statt 35% im Jahr 2003 deckt die Kia Produktpalette heute 80 % der Fahrzeugsegmente ab. Das wirkt sich natürlich auch auf die – stetig steigenden – Absatzahlen aus: 2015 wurden in Europa 385.000 Fahrzeuge verkauft.

    Eines der modernsten Werke weltweit befindet sich in Žilina, Slowakei. Hier werden mit einer Kapazität von 300.000 Fahrzeugen im Jahr fast 54% des kompletten europäischen Bedarfs an Kia Modellen gedeckt. Das Werk produziert u.a. den Kia Sportage, eines der beliebtesten Kia Modelle. Außerdem laufen hier der Kia Venga und die Kia cee’d Familie vom Band – 2015 feierte Kia seinen einmillionsten in Europa produzierten cee’d. Die Investitionskosten von 1,6 Milliarden für die Produktionsstätte haben sich also mehr als gelohnt.


Mehr erfahren

  • Unternehmensphilosophie

    Mit viel Kreativität nimmt Kia jede Herausforderung an, um Ihre Wünsche Wirklichkeit werden zu lassen und die Zukunft aktiv zu gestalten.

  • Die Kia Unternehmensgeschichte

    70 Jahre Fortschritt und Innovation: Erfahren Sie alles über die bewegte Geschichte von Kia.