DIE ÖSTERREICH-EDITION IST WIEDER DA!

DIE ÖSTERREICH-EDITION IST WIEDER DA!

  • Kia Rio, cee’d und cee’d_sw sowie der Sportage jetzt als Österreich-Edition noch attraktiver
  • Mit Klimaanlage, Navigation inklusive 7 Jahren Kartenupdate, Rückfahrkamera und mehr
  • Kundenvorteil bei Kia Rio € 1.700,-, bei cee’d und Sportage € 3.300,-
  • Kombination mit attraktiven Finanzierungs- und Versicherungspaketen möglich

Seit geraumer Zeit sind die Modellreihen cee’d, Sportage und Rio die Bestseller und damit wesentliche Pfeiler des Erfolgs der Marke Kia in Österreich. Im ersten Halbjahr 2014 deckten die beiden Kompaktmodelle und der beliebte SUV zusammen nahezu drei Viertel der heimischen Verkäufe ab.

Bereits im Herbst des Vorjahres erwiesen sich die Modelle mit dem attraktiven Österreich-Paket als Verkaufsschlager. Sinnvolle und praktische Extras, vor allem ein serienmäßiges Navigationssystem mit Touchscreen und 7 Jahren Gratis-Kartenupdate sowie die Rückfahrkamera machten die Sondermodelle zu einem großen Erfolg.

Um auch heuer den heimischen Interessenten der Marke Kia den Zugang zu diesen beliebten Features zu erleichtern, hat sich Kia Austria entschlossen, ab sofort mit der Österreich-Edition der Modelle Rio, cee’d bzw. cee’d Sportswagon und Sportage, attraktive Sondermodelle mit serienmäßigem Navigationssystem inklusive Rückfahrkamera anzubieten.

Damit können Kia-Käufer nun von einem Preisvorteil von bis zu € 3.300,- profitieren. Zusätzlich können die attraktiven Angebote von Kia Finance und Kia Insurance genutzt werden. Finanzierungsangebote inklusive Leasing mit 1,77%-Verzinsung stehen hier zur Verfügung, wie auch ein Versicherungsangebot inklusive 7 Monate kostenlose Vollkasko.

Selbstverständlich gelten wie immer bei Kia 7 Jahre Werksgarantie und 7 Jahre Mobilitätsgarantie. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.

Kia Rio Österreich-Edition

Die dritte Generation des Kia Rio reiht sich mit kraftvoller, charakteristischer Optik aus der Feder des deutschen Designchefs Peter Schreyer nahtlos in die designorientierte Modellpalette von Kia ein.

Der knapp über vier Meter lange Fünftürer bietet mit mehr Breite ein noch luftigeres Raumgefühl für die Passagiere als das Vorgängermodell. Mit 288 Litern ist auch der Kofferraum gewachsen, dazu lässt sich die asymmetrisch geteilte Rückbanklehne (60/40) teilweise oder ganz umklappen, wodurch eine fast ebene Ladefläche entsteht.

Die Österreich-Edition Sondermodelle sind wahlweise mit einem 1,2-l-Benziner (70 oder 85PS) oder mit einem Dreizylinder-Dieselaggregat mit 1,1 Litern Hubraum und 75PS erhältlich.

Highlights im Ausstattungsumfang der Kia Rio Österreich-Edition sind natürlich das serienmäßige Navigationssystem mit 7 Jahren Gratis-Kartenupdate und Rückfahrkamera. Die umfangreiche Serienausstattung umfasst aber darüber hinaus auch noch elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, 16” Leichtmetallfelgen, ESC – Elektronische Stabilitätskontrolle, elektrische Fensterheber vorne, Klimaanlage inkl. Staub- und Pollenfilter, Lederlenkrad und Lederschaltknauf, Nebelscheinwerfer, RDS Radio inkl. CD-Player mit MP3-Funktion, Bluetooth Freisprecheinrichtung, sowie Lenkradfernbedienung und USB 2.0, AUX- und iPod®-Anschluss.

Der Einstiegs-Aktionspreis für den Kia Rio Österreich-Edition beträgt € 14.190,- (70PS-Benziner, inkl. aller Abgaben). Dank der serienmäßigen Mehrausstattung und zusammen mit dem Österreich-Bonus ergibt sich für Kunden ein Preisvorteil von € 1.700,-.

Kia cee’d und cee’d Sportswagon als Österreich-Edition

Als Fünftürer und als geräumiger Kombi Sportswagon ist die Österreich-Edition des Kia cee’d erhältlich. Das kompakte Modell, made in Europe, kann mit einem 1,4 Liter großem und 100PS starken Benzinmotor geordert werden. Dieselfreunde können wählen zwischen zwei Aggregaten mit 1,4 Litern Hubraum und 90PS sowie 1,6 Litern Hubraum und 110PS.

Auch beim Kia cee’d sind das Navigationssystem mit Spracherkennung, die Rückfahrkamera und 7 Jahre Kartenupdate nicht die einzigen Ausstattungshighlights, die geboten werden. Mit an Bord sind auch elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, Elektrische Fensterheber vorne, Rückfahrwarner, mit 4 Sensoren im Stoßfänger, ESC – Elektronische Stabilitätskontrolle, Flexible Servolenkung (Normal / Komfort / Sport), Klimaanlage mit 2-Zonen-Automatik, Nebelscheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, Lichtsensor und schließlich RDS Radio inkl. CD-Player mit MP3-Funktion, Lenkradfernbedienung USB 2.0, AUX- und iPod®-Anschluss sowie Bluetooth Freisprecheinrichtung mit Spracherkennung.

Der Einstiegs-Aktionspreis für den Kia cee‘d Österreich-Edition beträgt € 18.890,- (100PS-Benziner, fünftürig, inkl. aller Abgaben). Dank der serienmäßigen Mehrausstattung und zusammen mit dem Österreich-Bonus ergibt sich für Kunden ein Preisvorteil von € 3.300,-.

Kia Sportage mit Österreich-Paket noch attraktiver

Seit Frühjahr präsentiert sich der in Europa gebaute Topseller von Kia überarbeitet. Während das Außendesign des Kia Sportage nur dezent weiterentwickelt wurde, erhielten der Innenraum und vor allem die Technik eine deutlichere Aufwertung.

Im Fahrkomfort zeigt sich die Facelift-Version noch kultivierter als das bisherige Modell, denn durch eine Reihe von Maßnahmen wurde das Eindringen von Geräuschen und Vibrationen in die Kabine reduziert. So dämmt die bessere Isolierung der Frontscheibe die Windgeräusche, und durch Veränderungen am Fahrwerk (neue Getriebeaufhängung u.a.) konnte der Geräuschpegel im Innenraum ebenfalls gesenkt werden.

Als Österreich-Edition Sondermodell ist der Kia Sportage nun mit folgenden Antriebsvarianten erhältlich: der 1,6 GDI Benzindirekteinspritzer leistet 135PS und treibt wie der 1,7-l-Diesel (115PS) das Auto über die Vorderräder an. Ebenfalls verfügbar ist der Zweiliter-Diesel mit 136PS. Bei dieser Motorvariante kommt der in Österreich von Magna Powertrain entwickelte, intelligente Allradantrieb Dynamax® zum Einsatz.

Charakteristisch für die Österreich-Edition ist auch beim kompakten SUV Sportage das serienmäßige Fullscreen-Navigationssystem mit 7 Jahren Kartenupdate inkl. Rückfahrkamera. Darüber hinaus umfasst die Serienausstattung aber auch noch Klimaanlage mit 2-Zonen-Automatik inkl. Staub- und Pollenfilter, Leichtmetallräder (16“), DBC – Bergabfahrassistent, LED-Tagfahrlicht, Lederlenkrad und –Schaltknauf, Parksensoren hinten, Regensensor, abgedunkelte Scheiben ab der B-Säule, RDS-CD-Radio mit Infinity Sound System, USB 2.0, AUX- und iPod®-Anschluss, sowie Bluetooth Freisprecheinrichtung mit Spracherkennung.

Der Einstiegs-Aktionspreis für den Kia Sportage Österreich-Edition beträgt € 24.190,- (135PS-Benziner, Frontantrieb, inkl. aller Abgaben). Dank der serienmäßigen Mehrausstattung und zusammen mit dem Österreich-Bonus ergibt sich für Kunden ein Preisvorteil von € 3.300,-.

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more