WM-LEIBL UND WEITERE FUSSBALL-NEWS VON KIA

WM-LEIBL UND WEITERE FUSSBALL-NEWS VON KIA

  • Kia kooperiert mit den Sport Eybl Outlets an 14 Standorten bis zum Ende der FIFA Fußball-WM
  • Anmelden zur Probefahrt und gewinnen: eine Reise nach Brasilien oder 500 Kia Fußbälle
  • Auto Höller unterstützt Austria Salzburg

Das Engagement im Fußballsport ist Kernelement der Sponsoringstrategie von Kia. Wie bereits 2002, 2006 und 2010 ist Kia, gemeinsam mit Konzernschwester Hyundai, auch anlässlich der diesjährigen Fußball-WM in Brasilien exklusiver FIFA-Partner. Die Partnerschaft mit der FIFA wird auch für die Fußball-WM in Russland 2018 sowie Katar im Jahr 2022 fortgesetzt. Doch auch auf lokaler Ebene sind Kia Partnerbetriebe im Fußballsponsoring aktiv.

Vom eybl nach Brasilien

Ab sofort bis zum Ende der FIFA Fußball-WM am 13. Juli werden 14 Sport Eybl Outlets zu Außenstellen lokaler Kia Partner.

An den Infoständen von Kia können sich Interessenten über die Produkte der Marke informieren, ihr Fußballgeschick testen, sich zu einer Probefahrt mit einem neuen Kia anmelden und gewinnen. Unter den Anmeldungen wird am 31. Mai eine Reise zur FIFA Fußball-WM nach Brasilien verlost. Danach bis zum Ende der FIFA Fußball-WM kann man noch einen von 500 Kia WM-Fußbällen gewinnen.

Auto Höller und Austria Salzburgicht nur auf internationaler Ebene kann Kia mit Fußball in Verbindung gebracht werden. Unterstützung erfährt der Fußballsport auf lokaler Ebene vor allem durch das Engagement der Kia Partner. Mit dieser Saison startet eine Kooperation zwischen dem Salzburger Kia Partner Auto Höller und der Austria Salzburg. Die „Violetten von Salzburg“ sind ein traditionsreicher Fußballverein. Derzeit ist die Austria Salzburg Tabellenführer in der Regionalliga West. „Wir hoffen natürlich auf einen Aufstieg der Austria“, gibt sich Alfred Mittendorfer, Verkaufsleiter von Auto Höller, optimistisch.

Auto Höller stattet das Team mit vier Fahrzeugen der Marke Kia aus. Zwei Sportage, ein Rio, sowie ein cee’d wurden vor kurzem im neu eingerichteten Kia Schauraum in Salzburg-Stadt übergeben. „Mit dem Stadion in Maxglan ist die Austria quasi unser Nachbar“, so Geschäftsführer Markus Höller, „da lag eine Zusammenarbeit auf der Hand.“

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more