Die schöneren Zehntausend

Die schöneren Zehntausend

 

  • Erstmals mehr als 10.000 Kia Neufahrzeuge im Jahr verkauft
  • Übergabe des 10.000. Kia durch Automobile Grünzweig an junge Niederösterreicherin im November
  • Über 1.100 Neuzulassungen von Kia im Oktober, über 3% Markanteil im laufenden Jahr in Österreich
  • Absatzsteigerung von Kia in den ersten 10 Monaten in Europa 20,6%, in China 28,7% und in Nordamerika 33,5%

    

Mitte November übertraf Kia in Österreich erstmals seit Eintritt in den Markt 1995 die Schallmauer von 10.000 Neuzulassungen. Der zehntausendste Kia 2011, ein neuer Kia Rio, wurde kürzlich vom Mödlinger Kia Partner Grünzweig Automobile an seine Besitzerin, eine Unternehmerin aus Mödling, übergeben. Daniela Lauder, die frischgebackene Kia-Fahrerin, freut sich über ihren Neuerwerb: „die komplette Ausstattung, das bullige Design und die sieben Jahre Garantie waren ausschlaggebend für den Kia Rio“, begründet die junge Niederösterreicherin ihre Kaufentscheidung.

 

„Dass wir bereits Mitte November die 10.000er-Marke überschreiten konnten, macht mich zuversichtlich für unser Ziel von 11.000 Einheiten für 2011“, gibt sich Ing. Mag. (FH) Andreas Artner, Sales Manager von Kia Austria optimistisch. Der Verkaufserfolg der ersten zehn Monate 2011 gibt ihm recht.

 

Besonders erfolgreich schlug sich Kia auf dem heimischen Markt im abgelaufenen Oktober. Mit 1.106 Neuzulassungen übertraf Kia damit den Wert des Oktober 2010 um fast 14% und erzielte einen Marktanteil von 3,8%. Insgesamt wurden bis Ende Oktober 9.530 Kia Neufahrzeuge in Österreich in den Verkehr gebracht. Das entspricht einem Marktanteil von 3,2% bzw. einer Steigerung von über 17% gegenüber dem Vorjahreszeitraum und markiert erneut einen Bestwert in der Geschichte von Kia in Österreich.

 

Stärkstes Modell nach Stückzahlen ist weiterhin die cee’d Familie mit 3.883 Neuzulassungen bis Ende Oktober bzw. Platz 3 des Kompaktsegments im Oktober selbst. Auch der Kia Sportage wird stark nachgefragt (2.084 Einheiten). Die kompakten Modelle Picanto und Rio, beide neu im heurigen Jahr, legten einen guten Start hin. 764 neue Kia Picanto wurden bis Ende Oktober zugelassen, das bedeutet eine Steigerung von 78,5% gegenüber dem Vorjahr. Auch beim Kia Rio ermöglicht die neue Modellgeneration seit September eine deutlich gesteigerte Dynamik am Markt. Bis Ende Oktober wurden 905 Fahrzeuge neu zugelassen, was einer Steigerung von rund 70% gegenüber 2010 entspricht. Betrachtet man nur die Oktoberzulassungen, so kann der neue Kia Rio eine beinahe fünffache Absatzsteigerung gegenüber seinem Vorgänger für sich verbuchen.

 

Kia ist global erfolgreich. Die höchsten Steigerungen verzeichnete heuer (Jänner bis Oktober) bislang Nordamerika. In den USA und Kanada kam Kia erstmals über 400.000 Einheiten. 461.945 Fahrzeuge bedeuten ein Wachstum von 33,5% auf diesen Märkten. Stark wächst Kia auch in China, 365.786 Einheiten entsprechen einer Steigerung von 28,7%. Nahezu ebenso erfolgreich behauptete Kia sich auch auf dem europäischen Markt. Hier konnte eine Steigerung von knapp über 20% erzielt werden. Bis Ende Oktober wurden heuer bereits 395.588 Autos verkauft.

 

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more