Vier Türen neu interpretiert

  • Nächste Generation des Kia Magentis debütiert auf der New York Motorshow
  • Vorstellung der sportlich zugeschnittenen Business-Limousine am 2. April 2010
  • Marktstart in Europa im Frühjahr 2011

Die nächste Generation der Kia Business-Limousine im D-Segment erfährt ihr Debüt auf der New York Motorshow am 2. April 2010 auf dem Kia Stand im Jacob Javits Center an der 11th Avenue – zwischen 34th und 39th Street in New York City.

Der neue Kia Magentis wird in den USA im Herbst dieses Jahres bei den Händlern einlangen. Verkaufsstart in Europa wird im Frühjahr 2011 sein.

Länger, breiter aber auch niedriger als sein Vorgänger ist der in einigen Märkten als Kia Optima angebotene neue Kia Magentis mit sportlichem Design deutlich prägnanter gestaltet als die aktuelle Generation. Die Coupé-hafte Fensterlinie verleiht dem Viertürer Dynamik, ein signifikant gestreckter Radstand sorgt zugleich für mehr Platz im Innenraum.

Auch unter dem Blech sind zahlreiche Neuerungen zu erwarten. Neue Triebwerke und Getriebe sorgen für verbesserte Fahrleistungen und senken den Verbrauch.

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more