Kia Ray in Chicago vorgestellt

  • Plug-In-Hybrid-Studie Ray vorgestellt auf Chicago-Motorshow
  • Durchschnittsverbrauch 1,4l/100km
  • Reichweite bis zu 1.200km, im rein elektrischen Betrieb bis zu 80km
  • Neuartige Werkstoffe sparen Gewicht und Rohstoffeinsatz

Auf der diesjährigen Chicago Motorshow enthüllte Kia mit der Plug-In-Hybrid-Studie Ray ein Fahrzeugkonzept mit minimalen Emissionen bei praxistauglicher Reichweite und gibt damit einen Ausblick auf künftige, besonders umweltfreundliche Fahrzeugkonzepte von Kia.

Aufbauend auf den Erkenntnissen, die mit dem Kia Borrego Brennstoffzellen-Fahrzeug, dem Kia Forte LPI Hybrid und den jüngsten Hybrid-Studien auf Basis des Kia cee’d und Sorento gewonnen wurden, zeigt der Kia Ray den letzten Stand von Design und Umwelttechnik basierend auf der Plattform des Kia Forte.

Bei der Konstruktion des Kia Ray wurde besonders leichten Werkstoffen sowie Rezyklaten der Vorzug gegeben. In das Fahrzeugdach wurden Solarzellen integriert. „Maximale Umweltverträglichkeit muss bereits am Beginn des Designprozesses stehen“, erklärt Peter Schreyer, Chief Design Officer von Kia Motors.

Bis zu 80 km kann der Kia Ray rein elektrisch zurücklegen. Mit Unterstützung des Verbrennungsmotors entsteht eine Reichweite von bis zu 1.200 km, dabei liegt der Durchschnittsverbrauch bei ca. 1,4 Liter auf 100 Kilometer.

Das Außendesign besticht nicht nur durch den äußerst niedrigen Luftwiderstand (cw 0,25), sondern auch durch den Einsatz neuer Werkstoffe, wie beispielsweise Nano-Laminate. Im geräumigen, viersitzigen Innenraum fällt auch die Mittelkonsole mit dem Onboard-Infotainmentsystem auf, das in Zusammenarbeit mit Microsoft® entwickelt wurde und auch in zukünftigen Kia Serienmodellen zu finden sein wird. Gesteuert über Sprache oder Touchscreen vereint das System Radio, Musik, Internet und Telefon-Freisprechfunktion in simpler Bedienungslogik. Gekoppelt ist das System mit der neuartigen GreenEdge™-Technologie von Infinity®-Audio. Bei gesteigerter Klangqualität und Dynamik konnte sowohl das Gewicht der Lautsprecher als auch deren Stromverbrauch signifikant gesenkt werden.

Der Kia Ray ist mit einem 1,4-l-Direkteinspritz-Benzinmotor ausgerüstet, der eine Leistung von 153 PS abgibt. Kombiniert mit einem 78 kW starken Elektromotor, wird die Kraft über ein stufenloses CVT-Getriebe an die Vorderräder weitergeleitet. Der Kia Ray kann bis zu 80 km rein elektrisch fahren. Zur Optimierung der Energieeffizienz werden auch Nebenaggregate wie die Lichtmaschine intelligent gesteuert. Die elektrische Servolenkung sowie die großen, aber relativ schmalen Räder mit der Dimension 195/50 R 20 dienen ebenfalls der Verbrauchsreduktion.

Länge 4,400mm
Breite  1,850mm
Höhe  1,360mm
Radstand  2,700mm
Reifen  195/50 R20 mit reibungsarmem Profil
Motor  1.4-l-Gamma 153 PS GDI / 78kW Elektromotor
Getriebe  Stufenlos / CVT
Batterien  Lithium-ion polymer
Höchstgeschwindigkeit  175 km/h
Kraftstoffverbrauch (im reinen HEV Mode) 3,0l/100km
Kraftstoffverbrauch (im Plug-in HEV Mode)     1,4l/100km
Reichweite  1.200km
Luftwiderstand Cd 0.25
Lenkung  By-wire

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more