GENUG PLATZ FÜR SCHÖNHEIT

Genug Platz für Schönheit

  • Grundlegend neu konzipierte dritte Generation des Kompakt-Vans wird auf der Kia-Pressekonferenz am 27. September um 17.30 Uhr enthüllt
  • Elegant, großzügig und praktisch: der neue Carens als Van mit Coolness-Faktor
  • Weitere Premieren in Paris: Kia pro_cee’d, Sorento Facelift, Kia Optima Hybrid

Auf dem Pariser Autosalon 2012 (Publikumstage: 29.9. bis 14.10.) stellt Kia Motors der Weltöffentlichkeit erstmals den neuen Carens vor. Die dritte Generation des Kompakt-Vans wurde auf einer neuen Plattform von Grund auf neu konzipiert und ist auf die Bedürfnisse moderner Familien zugeschnitten. Das neue Modell präsentiert sich elegant, großzügig und praktisch: mit einem aerodynamischen Design, einer geräumig, weit nach vorn reichenden Kabine, einem langen Radstand und bis zu sieben Sitzen.

„Der neue Carens knüpft in seiner Variabilität und Funktionalität an das familienfreundliche Konzept seines Vorgänger an, tritt aber athletischer auf und zeigt ein dynamischeres Design“, sagt Hyoung-Keun Lee, Vice Chairman und CEO der Kia Motors Corporation. „Diese neue Modellgeneration bedeutet für Kia im Kompakt-Van-Segment einen Riesenschritt nach vorn und bringt den Carens in Einklang mit der aktuellen, charakteristischen Design-Linie unserer Marke.“

Die Kernzielgruppe des Modells sind Familien mit einer aktiven Lebensweise, denen Stil und Zweckmäßigkeit gleichermaßen wichtig sind. Kia rechnet damit, dass die dritte Carens-Generation europaweit neue Kundengruppen in die Kia-Showrooms führen wird.

Neben dem neuen Kompakt-Van feiert auf dem Kia-Stand in Paris auch der neue Kia pro_cee’d, der sportliche Dreitürer aus der neuen cee’d-Familie, seine Weltpremiere.

Und zwei weitere Modelle geben dort ihr Europa-Debüt: zum einen die Hybrid-Version der Mittelkasselimousine Kia Optima mit einer Antriebskombination aus 2-Liter-Benziner und Elektromotor, zum anderen die Facelift-Version des Kia Sorento mit einem neuen 192 PS starken 2,4-Liter-Benzindirekteinspritzer, weniger Gewicht und zahlreichen neuen Komfort- und Sicherheitsfeatures wie beispielsweise belüftete Sitze oder Totwinkel-Assistent. Der neue Kia Sorento wird ab Anfang Oktober auch in Österreich bei den Kia Partnern zur Verfügung stehen. Erstmalig bietet Kia in Österreich auch eine Variante des Modells mit sieben Sitzen an.

Der neue Kia Carens feiert seine Österreich-Premiere auf der Vienna Autoshow im Jänner 2013. Ab März 2013 werden die ersten Kundenfahrzeuge in Österreich erwartet.

Die Pressekonferenz von Kia Motors auf dem Pariser Autosalon 2012 findet am 27. September um 17.30 Uhr und wird auf www.kiamotors.com live übertragen.

eite Modellgeneration des Kia cee’d ist bald komplett: der neue pro_cee’d, das dritte Mitglied der Kompaktwagen-Familie, feiert seine Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon 2012 (Publikumstage: 29.9. bis 14.10.). Der sportliche Dreitürer verfügt hinsichtlich Technik und Komfort über alle Neuerungen, die auch seine Schwestermodelle auszeichnen. Hinzu kommt eine deutliche Weiterentwicklung des dynamischen Auftritts, der schon bei seinem Vorgänger maßgeblich zur Beliebtheit dieses Modells beitrug.

„Dieses Auto verkörpert durch und durch Leidenschaft und Energie“, sagt Kia-Chefdesigner Peter Schreyer. „Man spürt auf den ersten Blick, dass man es nicht nur besitzen, sondern fahren möchte. Kia befindet sich in einem einzigartigen und spannenden Design-Abenteuer – und der neue pro_cee’d gehört auf unserer zukunftsweisenden Reise zur Vorhut.“

Erstmals präsentiert wird der neue Kia pro_cee’d auf der Pressekonferenz von Kia Motors auf dem Pariser Autosalon. Die Österreich-Premiere des neue Kia pro_cee’d wird auf der Vienna Autoshow im Jänner 2013 stattfinden. Voraussichtlich Anfang März gelangen dann die ersten Fahrzeuge in den heimischen Handel. Der neue Kia pro_cee’d wird in Österreich mit Benzin- und Dieselmotoren von 1,4 bis 1,6 Litern Hubraum und 90-135PS verfügbar sein. Wie auch bei Fünftürer und Sportswagon kann der Käufer zwischen fünf Ausstattungsniveaus wählen.

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um die Website zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more