KOOPERATION VON KIA UND REEVOO

KOOPERATION VON KIA UND REEVOO

  • Kia und Reevoo starten europaweite Kooperation
  • Langfristige Zusammenarbeit mit Bewertungsplattform, mehr Gewicht für Kundenurteil
  • In Österreich bereits seit 2014 aktiv, rund 25.000 Bewertungen online, 92% Wiederkaufabsicht

Kia Motors Europe kooperiert mit dem britischen Unternehmen Reevoo, das Plattformtechnologien für nutzergenerierte Inhalte (User-Generated Content, UGC) anbietet. Wie der Automobilhersteller jetzt bekanntgab, haben beide Unternehmen einen Rahmenvertrag mit fünf Jahren Laufzeit vereinbart, auf dessen Basis sich jede der 29 europäischen Kia-Vertriebsgesellschaften für den Einsatz der verschiedenen Reevoo-Angebote entscheiden kann.

Dazu gehört neben den Kundenbewertungen des Neuwagenkaufs und der Serviceangebote auch das Instrument „Conversations“ für so genannte Peer-to-Peer-Befragungen von Kunden. Die auf Basis dieser Technologien generierten Inhalte – gekennzeichnet durch das Reevoo-Vertrauenssiegel – werden in Webseiten integriert, um die Suchergebnisse für Kia zu optimieren. Die Plattform bietet Kia-Kundenberatern darüber hinaus die Möglichkeit, auf Bewertungen öffentlich zu antworten.

Mit dieser Vereinbarung mache Kia deutlich, wie wichtig dem Automobilhersteller das Kundenurteil sei, sagte Michael Cole, Chief Operating Officer (COO) von Kia Motors Europe. „Wir haben bereits in vielen Bereichen mit Reevoo zusammengearbeitet. Dieser Rahmenvertrag ist der bisher größte Schritt in unserer Kooperation. Er zeigt, dass unsere gemeinsamen Projekte eine starke Wirkung haben – sowohl nach außen, gegenüber unseren Kunden, wie nach innen, in Bezug auf die Organisation unseres Geschäfts und die Fertigung unserer Produkte. Wichtig ist uns auch das Vertrauenssiegel von Reevoo, das für die Kunden ein kraftvolles Signal darstellt: Es unterstreicht, dass die Inhalte von unabhängiger Seite erfasst werden.“

Jonathan Callcut, Chief Executive Officer (CEO) von Reevoo, sagte: „Kia hat die Zusammenarbeit mit uns in Großbritannien gestartet und sie nach und nach ausgebaut. Die jetzige Vereinbarung ist ein starkes Statement des Unternehmens im Sinne von: Ja, wir hören auf unsere Kunden. Und: Ja, wir haben einen Partner gefunden, mit dem wir in diesem Bereich langfristig zusammenarbeiten möchten.“

In Österreich können Kunden und Interessenten bereits seit zwei Jahren von Reevoo-Kundenbewertungen profitieren. Damit war Kia Austria nach dem Vereinigten Königreich der zweite Importeur von Kia am europäischen Markt, der Kundenbewertungen in dieser Art ein Forum bot. Insgesamt wurden bis dato bereits rund 25.000 Bewertungen abgegeben, die über die jeweiligen Modellbereiche von www.kia.com/at abrufbar sind. Überdies können Interessenten mit bestehenden Kunden in Kontakt treten und ihre Eindrücke über die Produkte der Marke austauschen.

Reevoo ist ein von Kia komplett unabhängiges Unternehmen. Produktbewertungen die Reevoo erhält werden weder editiert noch zensuriert, egal ob positiv oder negativ. „Alle Produktbewertungen von unseren Kia Kunden sind ungeschnitten, ehrlich und transparent“, bestätigt René Petzner, Marketingleiter von Kia Austria. Zugleich stellen die bisherigen Nutzer der Reevoo-Plattform den Produkten von Kia ein gutes Zeugnis aus, dazu René Petzner: „92% der Kunden würden wieder einen Kia kaufen.“

 

Das Bild zeigt (von links): Andrea Di Censo General Manager Customer Experience, Kia Motors Europe; Uwe Hannes, Vice President Customer Quality, Kia Motors Europe; Erwin Manise, Director Sales Benelux, France and Automotive EMEA/APAC, Reevoo; Jackson Proes, Chief Commercial Officer (CCO), Reevoo; Michael Cole, Chief Operating Officer (COO), Kia Motors Europe 


 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more