Pop in Paris

  • Innovative Studie von Kia auf dem Autosalon in Paris 2010
  • Drei Sitze bei drei Metern Außenlänge
  • Purer Elektroantrieb

Auch im Jahr 2010 setzt Kia Motors die Tradition fort, auf dem Autosalon von Paris mit interessanten, innovativen Konzepten zu überraschen.

Das rein elektrisch betriebene Fahrzeugkonzept POP wird am 30. September 2010 auf dem Autosalon von Paris enthüllt. Bei drei Metern Außenlänge bietet das Null-Emissions-Auto drei vollwertige Sitzplätze. Mit seinem auffälligen Design weist die POP-Studie auch gestalterisch den Weg zu künftigen City-Car-Konzepten der Marke Kia.

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more