VIER ROTE PUNKTE

VIER ROTE PUNKTE

  • Vierfach-Erfolg bei den „red dot awards“: Kia Motors gewinnt Designpreise für seine wichtigsten Kompaktmodelle
  • Neuer Kia pro_cee’d erhält die Höchstwertung „best of the best“
  • Drei Auszeichnungen mit dem Prädikat „Winner“ für Kia cee’d, cee’d Sportswagon und den neuen Kompakt-Van Kia Carens

Hohe Anerkennung für das Kia-Design: Die Jury der renommierten „red dot awards“ hat gleich vier Modelle der Marke für ihre herausragende Gestaltung ausgezeichnet. Das mit unabhängigen Experten besetzte Gremium verlieh dem neuen Kia pro_cee’d in der Kategorie Produktdesign die Höchstwertung „best of the best“. Als „Winner“ wurden die Schwestermodelle des pro_cee’d – der Kia cee’d und der cee’d Sportswagon – sowie der ebenfalls neue Kompakt-Van Kia Carens prämiert. Für den pro_cee’d ist es nach dem iF product design award bereits der zweite Designpreis vor seinem Markstart am 16. März 2013.

Insgesamt können sich nun zehn Kia-Modelle mit dem begehrten roten Punkt schmücken: In den Jahren 2009 bis 2011 erhielten das Crossover-Modell Soul, der Kompakt-MPV Venga, der kompakte SUV Sportage und die Mittelklasse-Limousine Kia Optima einen „red dot“ – das letztgenannte Modell als „best of the best“. 2012 wurden die fünftürigen Versionen des Kia Rio und des Kia Picanto prämiert.

„Wir sind sehr stolz darauf, für die gesamte cee’d-Modellfamilie und den neuen Carens mit den ,red dots’ ausgezeichnet zu werden. Besonders begeistert sind wir von der ‚best of the best’-Wertung für den pro_cee’d, denn damit bekommt nach dem Kia Optima ein zweites Kia-Modell das höchste Lob der Jury“, sagt Peter Schreyer, Präsident and Chefdesigner der Kia Motors Corporation und der Hyundai Motor Group. „Die vierfache Prämierung unserer wichtigsten Kompaktmodelle ist ein tolles Kompliment für die Arbeit unserer internationalen Designteams. Und dass unsere Modelle im fünften Jahr in Folge ausgezeichnet wurden, bestätigt einmal mehr, dass wir mit unserer konsequenten Design-Strategie absolut richtig liegen.“

„red dot award“: Qualitätssiegel für Produktdesign

Der „red dot award“ wird seit 1955 vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen verliehen und zählt zu den namhaftesten Design-Wettbewerben der Welt. Vergeben wird das international anerkannte Qualitätssiegel in den Kategorien „Produktdesign“, „Kommunikationsdesign“ sowie „Designkonzepte und Prototypen“. Um einen Preis für das Produktdesign bewarben sich in diesem Jahr 1.865 Hersteller aus 54 Ländern mit 4.662 Produkten. Eine 37-köpfige Jury bewertete die Produkte anhand von neun Kriterien, darunter Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität und ökologische Verträglichkeit. Die Übergabe der Preise erfolgt am 1. Juli 2013 im Aalto-Musiktheater in Essen.

cee’d-Familie und Carens: Attraktive Wettbewerber in der Kompaktklasse

Die Modellfamilie cee’d wurde 2007 in Europa eingeführt und hat sich als feste Größe im C-Segment etabliert. Mit der zweiten Generation wurde das Design aller drei Modelle von Grund auf neu entwickelt. Der mit der „red dot“-Höchstwertung prämierte Dreitürer pro_cee’d setzt sich vom fünftürigen Grundmodell durch eine betont sportliche Optik ab. Er zeichnet sich für ein in seiner Klasse ungewöhnlich hohes Ausstattungsniveau aus und wird mit zwei kraftvollen, effizienten 1,6-Liter-Motoren angeboten: einem Benzindirekteinspritzer mit 135 PS und einem Turbodiesel mit 128 PS und einer CO2-Emission ab 97 g/km.

Der ebenfalls im C-Segment angesiedelte Kia Carens ist auf moderne Familien zugeschnitten. Der neue Kompakt-Van baut hinsichtlich Funktionalität und Variabilität auf den Qualitäten des Vorgängers auf, setzt sich mit seinem sportlich-eleganten Design jedoch deutlich von der zweiten Modellgeneration ab. Bereits in der Basisversion verfügt der Carens, der als Fünf- oder Siebensitzer erhältlich ist, über eine umfassende Serienausstattung mit Klimaanlage, Audiosystem, Multifunktionslenkrad, Geschwindigkeitsregelanlage und LED-Tagfahrlicht. Für den Carens stehen drei Vierzylinder zur Wahl: Ein GDI-Benziner (1,6 Liter) mit 135 PS, sowie ein 1,7-Liter-Turbodiesel, der wahlweise 115 oder 136 PS leistet und CO2-Emissionen ab 127 g/km aufweist.

Wie für alle Kia-Fahrzeuge in Europa gewährt Kia Motors auch für die Modelle cee’d, cee’d Sportswagon, pro_cee’d und Carens umfassende 7 Jahre Werksgarantie (150.000 km).

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um die Website zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more