KIA OPTIMA GT ON TOP

  • Kia Optima GT erstmals präsentiert auf der IAA in Frankfurt / Main 
  • Leistungsstarke GT Version als Spitzenmodell der Optima Familie
  • Spezielles Fahrwerk, 2.0 Turbo-Benziner
  • Kia Optima Familie wird komplett im Herbst 2016
Der neue Kia Optima feiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (Publikumstage: 19. bis 27. September) Europapremiere. Neben der Limousine in der Diesel- und Benzinversion präsentiert die koreanische Marke die sportliche Version Optima GT. 

Nach dem Kia cee’d GT ist die sportliche Business-Limousine das zweite GT Modell von Kia. Die gesteigerte Leistungsfähigkeit wird außen und innen durch ein sportlicheres Design unterstrichen.

Gegenwärtig erhält der Kia Optima GT den letzten Feinschliff im Forschungs- und Entwicklungszentrum Namjang in Korea. Intensive Abstimmungsfahrten stellen sicher, dass das Modell bei seinem Marktstart im Herbst 2016 auch in den Bereichen Leistung und Straßenlage die Ansprüche sportlich orientierter europäischer Käufer erfüllen wird. Neben den vergrößerten Bremsen und der direkter abgestimmten Lenkung (R-MDPS) kommt im Optima GT erstmals bei Kia ein elektronisch gesteuertes Fahrwerk zum Einsatz. 

Angetrieben wird der Kia Optima von einem Vierzylinder-Benziner mit zwei Litern Hubraum, Direkteinspritzung und Turbolader. Genaue Spezifikationen werden kurz vor Marktstart bekannt gegeben.

Der Kia Optima wird als Limousine mit Benzin- und Dieselmotoren Ende des Jahres verfügbar sein. Die Publikumspremiere in Österreich wird auf der Vienna Autoshow im Jänner 2016 erfolgen. Wenn der Kia Optima GT im Herbst 2016 an den Start geht, wird die Modellfamilie komplett sein mit Benzin-, Diesel und Plug-In-Hybrid-Antrieb, als Limousine und als geräumige Kombiversion. Einen ersten Ausblick auf letztere bot die auf dem Genfer Autosalon gezeigte Studie Sportspace.
KIA OPTIMA GT PROTOTYP – TECHNIK

Karosserie
Viertürige, fünfsitzige Limousine mit selbsttragender Karosserie aus Stahl. Vierzylinder-Benzinmotor mit Turbolader und Frontantrieb über Sechsgang-Automatik. Alle Angaben sind vorläufig.

Motor
2.0 TGDI – 245PS - Benzinmotor
Typ Vierzylinder-Reihenmotor, Tubolader
Hubraum 1998 cm³
Max. Leistung 245 PS (180 kW) bei 6.000/min
Max. Drehmoment 353 Nm bei 1.350-4.000/min
Ventile 16 (4 pro Zylinder)
Kraftstoffversorgung Direkteinspritzung
Emissionsklasse Euro 6b

Kraftübertragung
Sechsstufen-Wandlerautomatik

Räder und Reifen
Räder Leichtmetall 18“
Reifen 235/45 R18

Außenmaße (mm)
Länge 4,855 Breite (ohne Spiegel) 1,860
Höhe 1,465 Radstand 2,805

Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 240
Beschleunigung 0-100 km/h in s 7.4

Kraftstoffverbrauch (vorläufige Angaben)
Kombiniert 8.2
Überland 6.1
Stadt 11.8
CO2 (g/km) 191



 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more