DIE UEFA EURO 2008™ ROLLT AN

  • KIA Motors stellt mit seiner Flotte den reibungslosen Transport aller Akteure an der UEFA EURO 2008™ sicher
  • KIA Austria stellt als Partner der UEFA 133 Fahrzeuge der Modellreihen cee’d_sw, Carens, Carnival, Sorento und Opirus
  • KIA unterstützt EURO Experience Tour durch alle Austragungsorte in Österreich und in der Schweiz sowie weitere Städte bis Kiew und Warschau
  • Lokale KIA Partner beteiligen sich an Coca-Cola Fantour

Insgesamt stehen der UEFA 265 Personenwagen der Marke KIA und 463 Bus-Tage in der Schweiz und in Österreich zur Verfügung, um die teilnehmenden Mannschaften, die Offiziellen, die Delegierten der UEFA- und der EURO SA sowie die offiziellen Besucher aus aller Welt zu transportieren. KIA erfüllt damit seine Verpflichtungen als UEFA EUROTOP-Partner und offizieller Fahrzeugsponsor der UEFA EURO 2008™ (gemeinsam mit der Schwesterfirma Hyundai Motor).

KIA ist für die UEFA bei dieser Megaveranstaltung ein idealer Partner, da die Marke ein umfangreiches Sortiment besitzt von klein bis groß inklusive hohe Variabilität und Allradmodelle. Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, solide Qualität und ein junges, erfrischendes Auftreten passen zur EURO 2008™. Der 133 Fahrzeuge umfassende UEFA Fuhrpark von KIA setzt sich aus den folgenden Modellen zusammen:

KIA cee’d_sw (30%), der geräumige Kompakt-Kombi aus europäischer Fertigung wurde heuer zum „fleetcar of the year“ gewählt. Mit 7-Jahres-Garantie, Benzin- und Dieselmotoren von 90-143PS und einem Einstiegspreis von € 16.290,- ist er derzeit der Bestseller unter den KIA Modellen,

KIA Carnival (30%), 7 Sitze oder 3,3 m³ Laderaum: damit ist er der Größte in der KIA-Flotte. Vorsteuerabzugsberechtigt empfiehlt er sich besonders für Firmenkunden. Ab € 28.490,- steht der KIA Carnival in der Preisliste.

KIA Carens (10%), der Kompaktvan ist wahlweise als Fünf- oder Siebensitzer erhältlich. Dabei sind die beiden hinteren Sitzreihen zu einem völlig ebenen Laderaumboden umklappbar. Serienmäßig mit allen Sicherheitsfeatures, Klima und 5-Jahres-Garantie ausgestattet, ist der KIA Carens ab € 19.990,- zu haben.

KIA Sorento (15%), der Allradklassiker mit bärenstarkem Diesel oder V6-Benziner und serienmäßiger Untersetzung.

Hinzu kommen noch 16 KIA Opirus (auch ca. 15%), die in erster Linie für VIP-Transporte eingesetzt werden. Der KIA Opirus tritt nun face-geliftet als unüberbietbare Cheflimousine wieder auf dem heimischen Markt auf. Mit seidenweichem Sechszylinder und 266PS sowie mit einer nicht enden wollenden Ausstattungsliste von belüfteten Vordersitzen über Dreizonen-Klimaautomatik bis hin zu elektrischen Rollos an der Heckscheibe lässt der KIA Opirus keinen Wunsch offen. Das Spitzenmodell der Marke KIA steht ab € 43.990,- in der Preisliste.

Die Zusammenarbeit mit der UEFA für die EURO 2008™ datiert allerdings bereits viel früher. Schon im Frühjahr 2007 wurde das erste Fahrzeug (ein KIA cee’d) an die UEFA übergeben.

Der Auftakt zur UEFA EURO 2008™ erfolgt am 7. Juni in Basel, und am 29. Juni wird in Wien der Meister gekürt. Die Spiele werden auf acht Städte in Österreich (Wien, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt) und der Schweiz (Basel, Zürich, Bern, Genf) verteilt. Die UEFA EURO 2008™ ist der größte und prestigeträchtigste Anlass im Rahmen des KIA-Sponsorings mit der UEFA.

Ein weiterer Beitrag von KIA Motors ist die Unterstützung der EURO Experience Tour, welche neben allen Austragungsorten in Österreich und in der Schweiz auch weitere Städte in Europa wie Kiew und Warschau besucht. Fahrzeuge von KIA sorgten dafür, dass die EURO Experience Tour als Promotion für das Turnier gebührend wahrgenommen wurde, und sie erfüllten ihre Transportaufgabe durch ganz Europa mit Bravour.

Zusätzlich zur engen Partnerschaft mit der UEFA (inklusive Sponsoring der UEFA EURO 2008™) ist KIA Motors gemeinsam mit Hyundai Motor auch ein FIFA-Partner. So wird KIA beim FIFA World Cup 2010 und 2014 präsent sein. Auf lokaler Ebene unterstützt KIA Motors mehrere erstklassige europäische Fußballclubs wie Atlético de Madrid in Spanien, den FC Bordeaux in Frankreich und den FC Brussels in Belgien. Auch in Österreich werden auf lokaler Ebene von engagierten KIA Partnern Fußballclubs gesponsert. Als Beispiel möge hier die bereits über mehrere Jahre andauernde Unterstützung des FC Altach in Vorarlberg durch den lokalen KIA Partner Maier in Götzis erwähnt werden.

Die UEFA EURO 2008™ geht allerdings über die eigentlichen Austragungsorte weit hinaus. In zahlreichen Marktgemeinden und Städten landesweit präsentieren viele ansässige KIA Partner ihr Unternehmen und die Marke im Rahmen der Coca-Cola Fantour.

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more