KIA TRACK'STER IN CHICAGO

Kia stellt Studie Track’ster vor

  • Kia stellt auf der Chicago Autoshow Studie Track’ster auf Soul-Basis vor    

  • 2011 fast 50.000 Kia Soul in Europa und 102.000 in den USA

Auf der bevorstehenden Chicago auto show präsentiert Kia ab dem 8 Februar eine Studie auf der Basis des Soul. Das Track’ster genannte Fahrzeugkonzept ist nach dem Soul’ster die zweite Studie, die zeigt, was im Soul-Konzept noch steckt. Der 250PS starke Zweitürer ist im Kia Designstudio in Irwine, Kalifornien unter der Leitung von Tom Kearns entstanden. Er wird allerdings ein Einzelstück bleiben.

Besonders in den USA erwies sich der im B-Segment beheimatete SUV als äußerst erfolgreich. Wurden in Europa seit Modellstart nahezu 50.000 Fahrzeuge abgesetzt, konnten allein im vergangenen Jahr 102.000 Kia Soul in den USA verkauft werden. Die USA sind damit der wichtigste Markt für das außergewöhnliche Modell.

 

 
Schließen

Kia verwendet Cookies, um unsere Online Dienstleistungen (Internetseiten, Micro Sites, Kundenbereiche) zu analysieren, für Social Media und um die Benutzerfreundlichkeit und Leistung der Website zu verbessern. Sie stimmen zu, Cookies durch den Besuch dieser Website bzw. durchs "Schließen" zu verwenden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung, entnehmen Sie bitte unseren Cookie Richtlinien. Mehr Informationen

Akzeptieren Ablehnen
No cookie mode | Read more