MIT KIA CEE’D ZUM FÜHRERSCHEIN

MIT KIA CEE’D ZUM FÜHRERSCHEIN

  • Fahrschule Alterlaa übernimmt acht Kia cee’d als Fahrschulautos
  • Bereits drei Kia cee’d bei Fahrschule Stadtpark im Einsatz
Immer mehr Fahrschulautos der Marke Kia kommen in jüngster Zeit in Österreich zum Einsatz.

Nachdem das Schwesterunternehmen Fahrschule Wien Stadtpark bereits im April drei Kia cee’d als Fahrschulautos in Dienst gestellt hatte, wurden kürzlich auf dem Gelände des Mödlinger Kia Partners Grünzweig acht neue Kia cee’d an die Fahrschule Alterlaa übergeben.

Die Übergabe erfolgte an den Fahrschul-Besitzer, Ing. Heinz Nowak sowie die zuständigen Fahrlehrer. Der Kia Partner Grünzweig war bei der Übergabe vertreten durch den Eigentümer, Andreas Grünzweig und den Kia-Flottenverkäufer Kurt Meerkatz. Von Kia Austria war Erich Gstettner anwesend.

Zufriedene Fahrschüler sind Ing. Heinz Nowak ein Anliegen: „deshalb wurden die neuesten Fahrschulautos auch in gehobenem Ausstattungsniveau geordert.“

Die acht Fünftürer bieten in der Ausstattungsvariante Active nicht nur Zweizonen-Klimaautomatik, sowie Licht- und Regensensor, sondern auch das hochauflösende TFT-Display im Instrumentencluster. Die elektronische Parkbremse bereitet die Führerscheinneulinge auf die Zukunft vor. Schicke 16“-Leichtmetallräder runden den Auftritt der auffällig gestylten Fahrschulautos ab.