Sicherheit

  • Weil Qualität auch Sicherheit bedeutet – Vorbeugen ist der beste Schutz
  • Bestnoten für Kia im Euro NCAP Crash-Test

Kia hat sich das Thema Sicherheit in der Fahrzeugentwicklung zur Maxime gesetzt und bietet seinen Fahrern und Passagieren den größtmöglichen Schutz. Ein hoher Sicherheitsstandard ist selbstverständlich Voraussetzung bei jeder Fahrzeugentwicklung und daher statten wir jeden Kia entsprechend der neuesten Erkenntnisse aus dem Bereich Sicherheitstechnik aus. Der Erfolg unserer Safety-First-Strategie macht sich in jedem Test bemerkbar: sämtliche neuen Kia-Modelle sind mit der Bestnote von 5 Sternen im offiziellen europäischen NCAP Crash-Test ausgezeichnet – und das obwohl die Richtlinien und Testkriterien jährlich verschärft werden.

Alle Kia-Modelle verfügen serienmäßig über eine umfassende Ausstattung an aktiven Sicherheitssystemen. Sie ermöglichen es dem Fahrer, seinen Kia souverän durch kritische Verkehrsituationen zu steuern.
 
Zu diesen Systemen gehören das kraftvolle ABS-Bremssystem und der Bremsassistent (BAS), der im Notfall automatisch die maximale Bremskraft zur Verfügung stellt. Für Kursstabilität sorgt die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC), die bei Bedarf durch das Abbremsen einzelner Räder und das Drosseln der Motorleistung einem Unter- oder Übersteuern des Fahrzeugs entgegenwirkt. Der Berganfahrassistent (HAC) verhindert darüber hinaus das Zurückrollen an Steigungen. Im Fall einer Kollision bieten die Kia Modelle Ihren Insassen höchsten Schutz. Die Basis dafür bildet die steife und robuste Karosserie. Sie verfügt über effektive Knautschzonen, die einen großen Teil der Aufprallenergie absorbieren.

Standardmäßig haben aktuelle Kia-Modelle bis zu 6 Airbags an Bord: Front- und Seitenairbags für Fahrer- und Beifahrer sowie zwei Kopfairbags, die von vorne bis nach hinten reichen und auch die Passagiere im Fond schützen. Die Vordersitze verfügen zudem über aktive Kopfstützen, die bei einem Heckaufprall helfen, Kopfverletzungen zu vermeiden. Alle fünf Sitzplätze sind mit Drei-Punkt-Sicherheitsgurten ausgestattet.

Besonders unseren jüngsten Passagieren gegenüber fühlen wir uns zu maximaler Sicherheit verpflichtet, daher sind sämtliche neuen Kia-Modelle mit ISOFIX ausgestattet. Dieses ebenso sichere wie einfach zu bedienende Befestigungssystem für Kindersitze in Automobilen, bei dem eine starre Verbindung zwischen Karosserie und Kindersitz hergestellt wird, gewährleistet höchsten Schutz in allen Fahrsituationen.


Unsere Anstrengungen in Punkto Sicherheit machen sich bezahlt! Der neue Kia Sportage und der Kia Venga gehören zu den Best Performern im Euro NCAP Crash-Test 2010 und wurden mit je 5 Sternen ausgezeichnet. Zudem ging der neue Kia Sportage als Sieger in der Kategorie Small Off-Road 4x4 als sicherstes Fahrzeug seiner Klasse hervor.